Gratisversand ab 30€ | info@meinspeck.com | Folge uns auf Facebook & Instagram

Knödelmischung - Speckknödel

Knödelmischung - Speckknödel
5,90 € *
Inhalt: 1 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-5 Werktage

  • SW10086
Speckknödel aus Südtirol - die bekannte Südtiroler Spezialität. Knödelmachen ist eine der... mehr

Speckknödel aus Südtirol - die bekannte Südtiroler Spezialität.

Knödelmachen ist eine der höchsten Künste der traditionellen Südtiroler Küche. Lange muss man üben um das richtige Gefühl für die perfekte Mischung zu kriegen, denn am Ende muss der Knödel locker-luftig mit einer gewissen Festigkeit sein und dabei keinesfalls zerfallen. Deshalb hat der Südtiroler Sternekoch Chris Oberhammer ein Rezept für eine Knödelmischung entwickelt die lecker schmeckt und einfach in der Zubereitung ist: Zur Knödelmischung ein frisches Hühnerei (Klasse M), sowie 150g heiße Milch dazugeben und gut vermischen. Nach 10 Minuten Ruhepause 6 kleine Knödel formen und 15 Minuten in leicht kochendem Salzwasser kochen und servieren.

 

Gut zu wissen:

In Südtirol wird ein guter Knödel nur mit einer Gabel in mundgerechte Stücke zerteilt und dann genossen. Wird der Knödel mit dem Messer geschnitten, so signalisiert das dem Koch, dass der Knödel zu hart ist und man ihn nicht mit der Gabel teilen kann.

 

Was passt am besten zu Südtiroler Speckknödeln?

Es gibt natürlich unzählige Kombinationen, aber hier einige Ideen womit man diese Südtiroler Spezialität kombinieren kann:

- die Speckknödel können in einer Suppe (Bouillon) gekocht und serviert werden.

- zu einem frischen Salat.

- zu Gulasch.

- zu Peperonata.

- in der Törggelezeit zu Sauerkraut mit heißen Kaminwurzen und Schlachtplatte.

- nicht gegessene Knödel können in Scheiben geschnitten werden, welche dann in Butter angebraten werden.

- nicht gegessene Knödel können als "Essigknödel" gegessen werden - einfach den Knödel teilen und Essig nach Wahl darüber träufeln.

 

Nebst dem traditionellen Südtiroler Speckknödel gibt es natürlich auch noch andere Arten wie den Spinatknödel oder den Kräuterknödel.

Alle 3 Knödelvarianten gibt es nun für zu Hause zum selber zubereiten! Ganz einfach - ganz schnell und mit Erfolgsgarantie!

 

 In folgendem Video ist die Zubereitung der Knödel anschaulich erklärt:

 

Zutaten: 75% Brot (Wasser, Weizenmehl, Schmalz, Salz, Hefe, Malzmehl), 23% Speck (Schweinefleisch, Gewürze, Antioxidationsmittel: Ascorbinsäure, Konservierungsmittel: Natriumsorbat, natürlicher Rauch), 2% Gewürze: (Zwiebel, Bärlauch, Schnittlauch, Paprika, Pfeffer, Pastinaken, geräucherte Paprika (Paprika, Rauch), Kurkuma, Kümmel, Knoblauch, Kreuzkümmel, Ingwer, Rauchsalz (Salz, Rauch).

Kann Spuren von Sellerie und Senf enthalten.

 

Durchschnittliche Nährwerttabelle für 100g

Energie

1590 kj/377 kcal

Fett

8,7 g

davon gesättigte Fettsäuren

3,7 g

Kohlenhydrate

52 g

davon Zucker

3,7 g

 

 

Eiweiss

20,7 g

Salz

3,12 g

Weiterführende Links zu "Knödelmischung - Speckknödel"
Zuletzt angesehen