Kostenloser Versand (DE) ab 39 €
Schneller Versand mit DHL
Kompetenter Support: info@meinspeck.com
Handgemacht schmeckt's am besten

Hier können Sie beste Südtiroler Spezialitäten der Metzgerei Gruber online bestellen. Unter anderem vier verschiedene Arten von Speck aus SüdtirolSpeck Gran Riserva, Südtiroler Speck g.g.A.Bauchspeck mit viel Fett, sowie Magerspeck ganz ohne Fett. Salamis aus Südtirol von verschiedenen Tieren: Rind, Hirsch, Gams und Schwein. Zu guter Letzt die allseits bekannten Südtiroler Kaminwurzen.

Filter

Südtiroler Speck und Wurst

Metzgerei Gruber
Kaminwurzen
4 Südtiroler Kaminwurzen nach originalem Rezept mit Rind- und Schweinefleisch! Entdecken Sie den einzigartigen Geschmack der Südtiroler Kaminwurzen, die nach einem traditionellen Rezept mit Rind- und Schweinefleisch hergestellt werden. Im Gegensatz zu vielen anderen Varianten, die nur aus 100% Schweinefleisch bestehen, verwenden wir bei unserer Kaminwurz eine Mischung aus Rind- und Schweinefleisch zu gleichen Teilen. Dadurch erhalten wir eine besonders ausgewogene und köstliche Wurst.Unsere Kaminwurzen werden sorgfältig im Buchenholz geräuchert und anschließend schonend luftgetrocknet. Dieser Prozess verleiht ihnen ihren würzigen und typisch-rauchigen Geschmack. Bei jedem Biss erleben Sie den knackigen Genuss, der Ihre Geschmacksknospen verwöhnt.Ein weiterer Vorteil unserer Kaminwurzen ist, dass sie nicht geschält werden müssen. Sie können sie einfach herzhaft abbeißen oder in Scheiben schneiden, je nachdem wie Sie es bevorzugen. Die vielseitige Verwendungsmöglichkeit macht sie zu einem idealen Begleiter für verschiedene Gerichte. Sie können sie beispielsweise in Wasser sieden oder als köstliche Einlage für Suppen und Eintöpfe genießen. Bestellen Sie jetzt online 4 Stück unserer Südtiroler Kaminwurzen und lassen Sie sich von ihrem authentischen Geschmack überzeugen. Das passt zu den Südtiroler Kaminwurzen: Da die Kaminwurz kräftig im Geschmack ist - einerseits durch den Rauchgeschmack, andererseits durch die Mischung von Rind- und Schweinefleisch - kann man Kräftiges dazu kombinieren: Knoblauch als dünne Scheiben, oder gepresst in Olivenöl verrührt. Oliven können als Ganzes oder auch als Tapenade zur Kaminwurze genossen werden. Radieschen bringen Biss, Schärfe und Frische zur Kaminwurz.   Empfohlene Lagertemperatur: +15°C (kann auch problemlos im Kühlschrank gelagert werden) Zutaten: 100g Endprodukt enthalten: 60g Rindfleisch, 60g Schweinefleisch, Salz, Naturgewürze mit Senfrückständen, Dextrose, Zucker, Antioxidationsmittel: E300, Konservierungsstoff: E250. Glutenfrei, laktosefrei.   Durchschnittliche Nährwerttabelle für 100g Brennwert 300 kcal / 1255 kJ Fett 25,2 g davon ges. Fette 10,35 g Kohlenhydrate 1,3 g davon Zucker 1,09 g Ballaststoffe 0,042 Eiweiß 17,76 g Salz 2,32 g

Inhalt: 4 Stück (2,25 €* / 1 Stück)

9,00 €*
Metzgerei Gruber
Speck Gran Riserva Herzstück
Gran Riserva Speck online bestellen - 12 Monate gereift mit besten Gewürzen für exzellenten Geschmack | Metzgerei Gruber aus Villanders Entdecken Sie den einzigartigen Geschmack des für 12 Monate gereiften Gran Riserva Specks. Durch die optimale Luftfeuchtigkeit während der Reifezeit dringen die besten Gewürze gleichmäßig in das Fleisch ein. Im Vergleich zu normalem Südtiroler Speck, der mindestens 6 Monate reift, wird unser Gran Riserva Speck doppelt so lange gereift. Die Metzgerei Gruber aus Villanders strebt danach, nicht nur guten oder sehr guten Speck zu kreieren, sondern einen exzellenten Speck. Die lange Reifedauer ermöglicht es den Gewürzen, ihr volles Aroma zu entfalten und verleiht dem Gran Riserva Speck eine wunderbare Würze. Wenig Salz wird hinzugefügt, um den Speck mild im Geschmack zu halten. Erfahren Sie mehr über die Qualitätsarbeit der Metzgerei Gruber und genießen Sie den würzigen Geschmack des Gran Riserva Specks.   Gran Riserva Speck - Preis und Qualität im Vergleich zum normalen Südtiroler Speck Erfahren Sie, warum der Gran Riserva Speck etwas mehr kostet als der normale Südtiroler Speck. Qualität hat ihren Preis, und dieser entsteht durch zwei Einflussfaktoren. Zum einen erfordert die um 6 Monate längere Reifezeit in der Metzgerei Gruber mehr Platz, was zu höheren Kosten führt. Zum anderen verliert der Gran Riserva Speck während der längeren Reifung mehr Flüssigkeit als der durchschnittlich gereifte Südtiroler Speck. Dies macht bei einer ganzen Hamme rund ein halbes Kilo aus. Doch das qualitative Ergebnis ist den Aufwand wert, denn der Gran Riserva Speck ist geschmacklich viel besser gereift und wesentlich würziger. Auch seine Konsistenz ist fester. Erfahren Sie mehr über den Wert und die Besonderheiten des Gran Riserva Specks von der renommierten Metzgerei Gruber aus Villanders hier im Onlineshop.   Der Geschmack des Gran Riserva Specks - Würzigkeit und Qualität im Fokus Erfahren Sie mehr über den einzigartigen Geschmack des Gran Riserva Specks. Die 12-monatige Reifezeit ermöglicht es den typischen Gewürzen wie Pfeffer, Rosmarin, Lorbeer und Wacholder, ihre Aromen gleichmäßig im gesamten Fleisch zu entfalten. Im Vergleich zu kürzer gereiftem Speck bleibt der Gran Riserva Speck innen nicht fleischig, da die Gewürze ausreichend Zeit haben, bis in die Mitte des Specks einzudringen. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die richtige Dosierung von Gewürzen und Salz, um den Speck nicht zu versalzen. Die Metzgerei Gruber aus Villanders verfügt über die Erfahrung und das Know-how, um jeden einzelnen Schweineschlegel mit der perfekten Menge an Gewürzen und Salz einzureiben. Das Ergebnis ist ein gut würziger und nicht zu salziger Geschmack des für 12 Monate gereiften Gran Riserva Specks. Zudem zeichnet sich der Gran Riserva Speck durch seine lange Lagerung und eine feste Struktur aus. Erfahren Sie mehr über die herausragende Qualität und den unvergleichlichen Geschmack des Gran Riserva Specks von der renommierten Metzgerei Gruber.   Vielseitige Verwendungsmöglichkeiten für den Gran Riserva Speck - Rezeptideen und Genusstipps: Entdecken Sie die vielfältigen Möglichkeiten, den Gran Riserva Speck zu genießen. Schneiden Sie ihn am besten in dünne Scheiben, wie es bei der traditionellen Marende praktiziert wird, und kombinieren Sie ihn mit Schüttelbrot. Eine weitere köstliche Variante ist es, den Speck in einem heißen Vinschgerl mit würzigem Bergkäse zu genießen. Doch das ist noch längst nicht alles! Der Gran Riserva Speck eignet sich auch hervorragend für zahlreiche Gerichte in der Küche. Verwenden Sie ihn beispielsweise in Pastasoßen, auf Spätzle mit Speck oder als Begleiter zu Spargel. Die Möglichkeiten sind nahezu unbegrenzt. Lassen Sie sich von unseren Rezeptideen inspirieren und entdecken Sie die kulinarischen Köstlichkeiten der Südtiroler Spezialitäten. Erfahren Sie mehr über die vielseitige Verwendung des Gran Riserva Specks von der renommierten Metzgerei Gruber aus Villanders.   Empfohlene Lagertemperatur: +15°C (kann auch problemlos im Kühlschrank gelagert werden) Zutaten: Schweinefleisch, Salz, Naturgewürze, Konservierungsstoff: E250.   Je nach Größe des Schweines kann das Liefergewicht beim Speck Gran Riserva um ca. 0,05 kg nach oben oder unten abweichen.Wir versuchen das optimale Gewicht so gut wie möglich einzuhalten.   Durchschnittliche Nährwerttabelle für 100g Brennwert 115 kcal / 485 kJ Fett 4,61 g davon ges. Fette 1,62 g Kohlenhydrate 1,12 g davon Zucker 1,1 g Ballaststoffe 0,085 g Eiweiß 17,38 g Salz 3,9 g

Inhalt: 0.47 Kilogramm (34,04 €* / 1 Kilogramm)

16,00 €*
Metzgerei Gruber
Südtiroler Magerspeck | Kaiserspeck
Südtiroler Magerspeck - Die magere Spezialität aus Südtirol | Metzgerei Gruber Entdecken Sie den einzigartigen Geschmack des Südtiroler Magerspecks - jetzt online bestellen! Hergestellt aus dem fettarmen Schlegel des Schweins, bietet der Magerspeck ein intensives Fleischaroma. Erfahren Sie mehr über die mindestens 5-monatige Reifung und bestellen Sie Ihren Magerspeck bei der renommierten Metzgerei Gruber aus Südtirol.   Südtiroler Magerspeck - Würziger und fester als traditioneller Speck Entdecken Sie den einzigartigen Geschmack des mageren Südtiroler Kaisersepecks. Durch das Fehlen des Fettes wirkt er würziger und salziger, da das Fett die Salzigkeit neutralisiert. Zudem ist der Magerspeck noch fester als der originale Südtiroler Speck. Er eignet sich vielseitig für feine Scheiben. Entscheiden Sie sich für den traditionellen Speck mit Fett oder den Bauchspeck mit großem Fettanteil? Bestellen Sie bei der renommierten Metzgerei Gruber aus Südtirol.   Südtiroler Magerspeck - Perfekt für die Marende und vielseitig in der Küche Traditionell mit dem Messer in feine Streifen geschnitten, passt er perfekt zur Marende. Doch auch in der Küche ist er äußerst vielseitig einsetzbar. Am besten schneiden Sie ihn mit einer Aufschnittmaschine in dünne Tranchen: Hauchdünne Scheiben Magerspeck verleihen Risotto eine besondere Note. Dünne Scheiben harmonieren hervorragend mit Rucola, Parmesankäse, Olivenöl und Zitrone. Servieren Sie ihn zusammen mit Honigmelone für eine erfrischende Kombination. Oder genießen Sie ihn im heißen Vinschgerl zusammen mit Bergkäse. Bestellen Sie Ihren Magerspeck online bei der renommierten Metzgerei Gruber aus Südtirol.   Empfohlene Lagertemperatur: +15°C (kann auch problemlos im Kühlschrank gelagert werden) Zutaten: Schweinefleisch, Salz, Naturgewürze, Konservierungsstoff: E250.   Je nach Größe des Schweines kann das Liefergewicht beim Magerspeck um ca. 0,05 kg nach oben oder unten abweichen.Wir versuchen das optimale Gewicht so gut wie möglich einzuhalten.   Durchschnittliche Nährwerttabelle für 100g Brennwert 109 kcal / 463 kJ Fett 2,89 g davon ges. Fette 1,12 g Kohlenhydrate 0,9 g davon Zucker 0,9 g Ballaststoffe 0,07 g Eiweiß 15,33 g Salz 4,16 g

Inhalt: 0.4 Kilogramm (34,00 €* / 1 Kilogramm)

13,60 €*
Tipp
Metzgerei Gruber
Salami Gams
Gamssalami aus Südtirol - Eine wilde Südtiroler Spezialität für anspruchsvolle Genießer. Die Metzgerei Gruber hat es sich zur Aufgabe gemacht, das unvergleichliche Fleisch von der Gämse in eine einzigartige Delikatesse zu verwandeln. Mit viel Liebe zum Detail und handwerklichem Können wird die Gamssalami hergestellt und überzeugt mit einem intensiven Geschmackserlebnis. Das Besondere an der Gamssalami ist die dezente Würzung, die den Eigengeschmack der Gämse in den Vordergrund stellt. Dadurch entfaltet sich ein unvergleichlicher Geschmack, der Wild-Liebhaber und Feinschmecker gleichermaßen begeistert.   Wie schmeckt die Gamssalami? Oft wird vermutet, dass die Salami nach Ziege schmeckt - doch das ist nicht der Fall. Die Gamssalami besticht vielmehr durch einen ausgewogenen Wildgeschmack, der bewusst mit einem Teil Schweinefleisch kombiniert wird. Diese Kombination bringt gleich zwei geschmackliche Vorteile mit sich: Zum einen ist das Fleisch der Gämse nahezu fettlos. Würde man also ausschließlich Gamsfleisch für die Salami verwenden, wäre das Ergebnis zu trocken. Durch die Zugabe von Schweinefleisch wird eine optimale Konsistenz erreicht, sodass die Gamssalami fein saftig im Mund zergeht.Zum anderen hat das Fleisch der Gämse einen sehr kräftigen Eigengeschmack. Eine Salami, die ausschließlich aus 100% Gamsfleisch besteht, wäre daher zu intensiv im Geschmack. Die Metzgerei Gruber hat jedoch eine perfekte Zusammensetzung gefunden, bei der der feine Wildgeschmack im Vordergrund steht und durch ausgewählte Gewürze unterstützt wird, ohne ihn zu überdecken.Die Gamssalami aus Südtirol ist somit eine harmonische Komposition aus Gams- und Schweinefleisch, die Ihnen ein unvergleichliches Geschmackserlebnis bietet. Probieren Sie selbst und lassen Sie sich von der feinen Wildnote und dem saftigen Mundgefühl begeistern.   Unser Tipp: Genießen Sie die Gamssalami auf noch warmen Vinschgerlen, um den Wildgeschmack optimal zur Geltung zu bringen. Die Salami entfaltet sich besonders gut, wenn sie leicht erwärmt ist. Die Salami von der Gämse wird in Südtirol natürlich mit Schüttelbrot kombiniert. Sie eignet sich auch hervorragend für eine Marende, bei der verschiedene Spezialitäten serviert werden. Wenn Sie eine Scheibe Gamssalami probieren, empfehlen wir Ihnen, sie pur zu genießen, um den Geschmack nicht zu verfälschen. Eine mögliche passende Kombination ist Preiselbeersenf oder ein Chutney, da das Wild den leichten süßen und dezenten scharfen Geschmack verträgt. Vermeiden Sie jedoch "normalen" Senf, da dieser den Geschmack der Salami überdecken würde.   Sind Sie ein Fan von Wildsalami? Dann sollten Sie auch unsere Hirschsalami oder unsere Wildschweinsalami probieren!   Empfohlene Lagertemperatur: +15°C (kann auch problemlos im Kühlschrank gelagert werden)   Zutaten: in 100g Endprodukt enthalten; 85g Schweinefleisch, 35g Gamsfleisch, Salz, Gewürze, Zucker: Dextrose, Antioxidationsmittel: E300, Geschmacksverstärker: E621, Konservierungsstoff: E252. OHNE Gluten sowie Laktose.   Durchschnittliche Nährwerttabelle für 100g Brennwert 274 kcal / 1148 kJ Fett 21,51 g davon ges. Fette 8,55 g Kohlenhydrate 0,5 g davon Zucker 0,4 g Ballaststoffe 0,004 Eiweiß 20,41 g Salz 2,62 g

Inhalt: 0.27 Kilogramm (44,07 €* / 1 Kilogramm)

11,90 €*
Metzgerei Gruber
Speck Gran Riserva 1/4
Speck Gran Riserva - doppelt so lange gereift wie der normale Südtiroler Speck Entdecken Sie in unserem Onlineshop den 12 Monate gereiften Gran Riserva Speck mit exzellentem Geschmack. Mit sorgfältig ausgewählten Gewürzen und optimaler Reifezeit entfaltet er sein einzigartiges Aroma. Die Metzgerei Gruber aus Villanders setzt auf höchste Qualität und einen mild-würzigen Geschmack. Probieren Sie diesen besonderen Speckgenuss!"   Kostet der Gran Riserva Speck mehr als der normale Südtiroler Speck? Ja, denn Qualität hat seinen Preis. Der etwas höhere Preis ist entsteht durch zwei Einflussfaktoren: Die um 6 Monate längere Reifezeit nimmt in der Metzgerei natürlich mehr Platz in Anspruch - was höhere Kosten zur Folge hat. Auch verliert der Gran Riserva Speck während der längeren Reifung mehr Flüssigkeit als der durchschnittlich gereifte Südtiroler Speck. Das macht bei einer ganzen Hamme rund ein halbes Kilo aus. Das qualitative Ergebnis ist den Aufwand aber wert, denn der Gran Riserva Speck ist vom Geschmack her viel besser gereift und wesentlich würziger! Auch von der Konsistenz ist er wesentlich fester.   Wie schmeckt der Gran Riserva Speck? Hervorragend! Vordergründig ist die Würzigkeit des 12 Monate gereiften Specks! Die typischen Gewürze des Specks sind: Pfeffer, Rosmarin, Lorbeer und Wacholder. Die Genaue Rezeptur verrät aber keine Metzgerei! Da der Gran Riserva Speck für 12 Monate reift haben die Gewürze Zeit ihre Aromen in das gesamte Fleisch abzugeben. Reift ein Speck zu kurz, dann bleibt er innen noch sehr fleischig, da die Gewürze nicht genug Zeit haben bis in die Mitte des Specks einzudringen. Ebenso wichtig ist es den Speck nicht zu versalzen! Es ist viel Erfahrung notwendig, um jeden einzelnen Schweineschlegel mit der richtigen Menge an Gewürzen und Salz einzureiben! Diese Erfahrung hat die Metzgerei Gruber aus Villanders. So ist der für 12 Monate gereifte Gran Riserva Speck gut würzig und nicht zu salzig im Geschmack! Von der Konsistenz her ist der Gran Riserva Speck durch den Verlust an Wasser während der Reifung fester als der durchschnittliche Südtiroler Speck.   Unser Tipp: Entdecken Sie vielfältige Möglichkeiten, den köstlichen Speck zu genießen! Schneiden Sie ihn am besten in dünne Scheiben und kombinieren Sie ihn mit traditionellem Schüttelbrot oder einem herzhaften Vinschgauer Brötchen mit würzigem Bergkäse.  Der Speck eignet sich auch hervorragend als Zutat in verschiedenen Gerichten wie Pasta-Saucen, Spätzle mit Speck oder als Begleitung zu Spargel. Lassen Sie sich von unseren Rezeptideen inspirieren und erleben Sie die Vielfalt der Südtiroler Qualitätsprodukte!" Bestellen Sie hier im Onlineshop weitere Südtiroler Spezialitäten.   Empfohlene Lagertemperatur: +15°C (kann auch problemlos im Kühlschrank gelagert werden) Zutaten: Schweinefleisch, Salz, Naturgewürze, Konservierungsstoff: E250.   Je nach Größe des Schweines kann das Liefergewicht bei 1/4 Speck um ca. 0,1 kg nach oben oder unten abweichen.Wir versuchen das optimale Gewicht so gut wie möglich einzuhalten.   Durchschnittliche Nährwerttabelle für 100g Brennwert 115 kcal / 485 kJ Fett 4,61 g davon ges. Fette 1,62 g Kohlenhydrate 1,12 g davon Zucker 1,1 g Ballaststoffe 0,085 g Eiweiß 17,38 g Salz 7,88 g

33,00 €*
Metzgerei Gruber
Südtiroler Filetspeck
Filetspeck aus Südtirol - die edle Südtiroler Spezialität Der Filetspeck wird aus dem edelsten Teil des Schweines gewonnen. Dem Filet. Das Filet zählt zum zartesten Teil des Schweines.   Wie schmeckt der Filetspeck aus Südtirol? Dadurch dass dem Filetspeck gegenüber dem Südtiroler Speck das Fett fehlt wirkt dieser würziger und salziger, da das Fett die Salzigkeit neutralisiert. Das Schweinefilet wird gerächert und fein gewürzt. So hat man beim Filetspeck eine vordergründige Rauchnote, intensive Gewürznoten sowie eine feine Salzigkeit. Lieber doch einen traditionellen Südtiroler Speck mit Fett? Oder noch liebe einen Südtiroler Bauchspeck mit großem Fettanteil?   Unser Tipp: Den Filetspeck, traditionell mit dem Messer in feine Scheiben geschnitten passt zur Marende. Vielseitig ist er auch in der Küche einsetzbar am besten mit einer Aufschnittmaschine in dünne Tranchen geschnitten: Hauchdünne Scheiben Filetspeck auf Risotto. Dünne Scheiben angerichtet mit Rucola, Parmesankäse, Olivenöl und Zitrone.   Empfohlene Lagertemperatur: +15°C (kann auch problemlos im Kühlschrank gelagert werden) Zutaten: Schweinefleisch, Salz, Naturgewürze, Konservierungsstoff: E250.   Je nach Größe des Schweines kann das Liefergewicht beim Magerspeck um ca. 0,01 kg nach oben oder unten abweichen.Wir versuchen das optimale Gewicht so gut wie möglich einzuhalten.   Durchschnittliche Nährwerttabelle für 100g Brennwert 109 kcal / 463 kJ Fett 2,89 g davon ges. Fette 1,12 g Kohlenhydrate 0,9 g davon Zucker 0,9 g Ballaststoffe 0,07 g Eiweiß 15,33 g Salz 4,16 g

Inhalt: 0.09 Kilogramm (40,00 €* / 1 Kilogramm)

3,60 €*
Metzgerei Gruber
Bergsalami
Entdecken Sie die exquisite Bergsalami aus Südtirol - eine wahre Delikatesse der renommierten Metzgerei Gruber. Diese einzigartige Spezialität wird sorgfältig für mindestens einen Monat gereift, um ihren unvergleichlichen Geschmack zu entfalten. Hergestellt aus 100% hochwertigem Schweinefleisch, verwöhnt sie Ihren Gaumen mit einer angenehmen Würze, die von einer feinen Knoblauchnote begleitet wird. Tauchen Sie ein in den Genuss dieser handwerklich hergestellten Salami und erleben Sie den authentischen Geschmack Südtirols."   Unser Tipp: Genießen Sie die Bergsalami auf einem warmen Vinschgauer Brötchen, um den Geschmack noch intensiver zu erleben. Die leichte Erwärmung der Salami verstärkt ihre würzigen Aromen. Die Südtiroler Spezialität wird in Ihrer Heimat natürlich mit Schüttelbrot kombiniert. Bei einer Marende, einer typischen Südtiroler Brotzeit, darf die würzige Schweinesalami nicht fehlen. Des Weiteren passen: Frühlingszwiebeln, Chili, Radieschen, Saure Gurke, Tomatenmark, Zwiebel, Knoblauch,    Empfohlene Lagertemperatur: +15°C (kann auch problemlos im Kühlschrank gelagert werden)   Zutaten: Schweinefleisch, Salz, Gewürze, Zucker: Dextrose, Sacharose, Antioxidationsmittel: E300, Konservierungsstoff: E250, E252. OHNE Gluten sowie Laktose.   Durchschnittliche Nährwerttabelle für 100g Brennwert 308 kcal / 1290 kJ Fett 24,91 g davon ges. Fette 9,76 g Kohlenhydrate 0,5 g davon Zucker 0,4 g Ballaststoffe 0,004 Eiweiß 21,36 g Salz 2,82 g

Inhalt: 0.24 Kilogramm (45,42 €* / 1 Kilogramm)

10,90 €*
Metzgerei Gruber
Salami Hirsch
Hirschsalami aus Südtirol - eine wilde Südtiroler Spezialität Die Wildsalami mit Fleisch vom Hirsch ist eine schmackhafte Südtiroler Spezialität. Die Metzgerei Gruber würzt die Hirschsalami nur dezent, um den Eigengeschmack des Hirsches in den Vordergrund zu stellen. Eine Delikatesse für Wild-Liebhaber!   Wie schmeckt die Südtiroler Hirschsalami? Die Hirschsalami hat einen sehr eleganten Wildgeschmack. Im Vergleich zur Gamssalami schmeckt diese Wildsalami etwas feiner und dezenter. Bewusst ist ein Teil Schweinefleisch in der Salami eingearbeitet, denn das bringt zwei geschmackliche Vorteile mit sich: Das Fleisch vom Hirsch ist nahezu fettlos. Würde man also nur Fleisch des Hirsches in der Salami verarbeiten, dann wäre die Hirschsalami zu trocken. Andererseits hat dir Hirsch einen kräftigen Eigengeschmack. Eine Salami mit 100% Hirschfleisch wäre zu intensiv. Die Metzgerei Gruber hat eine optimale Zusammensetzung dieser Wildsalami gefunden, sodass der feine Wildgeschmack im Vordergrund steht, der durch die zugegebenen Gewürze unterstützt und nicht überdeckt wird. Ebenso ist die Südtiroler Salami nicht zu trocken, sondern fein saftig im Mund.   Unser Tipp: Die Hirschsalami kann man auf warmen Vinschgauer Brötchen essen, denn so erwärmt sich auch die Hirschsalami. Ist die Südtiroler Salami leicht warm, so entfaltet sie ihren Wildgeschmack noch besser. Die Salami vom Hirsch wird in Südtirol natürlich mit Schüttelbrot kombiniert. Ebenso kann man die Hirschsalami zur Marende servieren. Isst man eine Scheibe Hirschsalami, so genießt man diese am besten pur um den Geschmack nicht zu verfälschen. Eine mögliche passende Kombination ist allerdings der Preiselbeersenf, oder ein Chutney. Das Wild verträgt leichten Süße und dezente Schärfe. Keinesfalls sollte man allerdings „normalen“ Senf dazu essen, da dieser den Geschmack völlig überdecken würde.   Empfohlene Lagertemperatur: +15°C (kann auch problemlos im Kühlschrank gelagert werden)   Zutaten: in 100g Endprodukt enthalten; 85g Schweinefleisch, 35g Hirschfleisch, Salz, Gewürze, Zucker: Dextrose, pflanzliche Ballaststoffe, Antioxidationsmittel: E300, E301, Geschmacksverstärker: E621, Konservierungsstoff: E252. OHNE Gluten sowie Laktose.   Durchschnittliche Nährwerttabelle für 100g Brennwert 276 kcal / 1158 kJ Fett 21,93 g davon ges. Fette 8,72 g Kohlenhydrate 0,5 g davon Zucker 0,4 g Ballaststoffe 0,004 g Eiweiß 20,07 g Salz 2,64 g

Inhalt: 0.27 Kilogramm (44,07 €* / 1 Kilogramm)

11,90 €*
Metzgerei Gruber
Haussalami
Haussalami der Metzgerei Gruber aus Südtirol - Traditionelle Herstellung nach Großvaters Rezept. Ein Qualitätsprodukt mit perfekter Würzung, Reifung und Fettanteil. Entdecken Sie die Haussalami der Metzgerei Gruber aus Südtirol - ein hochwertiges Qualitätsprodukt. Mit Stolz präsentiert Chef Werner Gruber diese Salami, die nach dem bewährten Rezept seines Großvaters hergestellt wird. Die Herausforderung, eine erstklassige Salami aus 100% Schweinefleisch zu kreieren, meistert er mit perfekter Würzung, sorgfältiger Reifung und einem ausgewogenen Fettanteil. Genießen Sie die Haussalami als authentisches Südtiroler Produkt höchster Qualität.   Wie schmeckt die Südtiroler Haussalami der Metzgerei Gruber? Erfahren Sie den einzigartigen würzigen Geschmack! Im Gegensatz zu Wild- oder Rindersalamis besticht diese Salami durch ihre besonderen Aromen, die fast jedem Gaumen zusagen.   Unser Tipp: Die Haussalami der Metzgerei Gruber - die würzigste und salzigste Salami für vielseitigen Genuss! Sie lässt sich perfekt mit verschiedenen Zutaten kombinieren. Ein Geheimtipp ist die Kombination mit Tomatenmark, das den Geschmack dieser kräftigen Schweinesalami unterstützt und zu einer wahren Umami-Bombe macht. Probieren Sie die Haussalami auf warmen Vinschgauer Brötchen, um ihren intensiven Geschmack noch besser zur Geltung zu bringen. In Südtirol wird sie traditionell mit Schüttelbrot serviert und eignet sich auch hervorragend für eine Marende. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und kombinieren Sie die Haussalami mit Butter, Frühlingszwiebeln, Chili, Radieschen, Essiggurken, Zwiebeln, Knoblauch und vielem mehr.    Empfohlene Lagertemperatur: +15°C (kann auch problemlos im Kühlschrank gelagert werden)   Zutaten: Schweinefleisch, Salz, Gewürze, Zucker: Dextrose, Sacharose, getrockneter Glukosesirup, Antioxidationsmittel: E300, E301, Säureregulator: E330, Konservierungsstoff: E252. OHNE Gluten sowie Laktose.   Durchschnittliche Nährwerttabelle für 100g Brennwert 290 kcal / 1215 kJ Fett 23,46 g davon ges. Fette 9,21 g Kohlenhydrate 0,4 g davon Zucker 0,4 g Ballaststoffe 0,004 g Eiweiß 20,13 g Salz 2,66 g

Inhalt: 0.27 Kilogramm (40,37 €* / 1 Kilogramm)

10,90 €*
Metzgerei Gruber
Südtiroler Bauchspeck Streifen
Südtiroler Bauchspeck - Eine Delikatesse aus Südtirol | Metzgerei Gruber aus Villanders Entdecken Sie den einzigartigen Geschmack des Südtiroler Bauchspecks, einer besonderen Spezialität für Liebhaber von fettigem Speck. Der Bauchspeck wird aus den Rippen des Schweins geschnitten und zeichnet sich im Vergleich zum typischen Südtiroler Speck durch einen höheren Fettanteil aus. Dadurch ist er nicht so würzig wie der Gran Riserva Speck, da das Fett die Gewürze nicht so stark aufnimmt wie das Fleisch. Dennoch bietet der Bauchspeck ein besonderes Geschmackserlebnis, da das Fett wunderbar auf der Zunge zergeht. Genießen Sie diese speckige Delikatesse und lassen Sie sich von ihrem einzigartigen Geschmack verführen. Erfahren Sie mehr über den Südtiroler Bauchspeck von der renommierten Metzgerei Gruber aus Villanders.Der einzigartige Geschmack des Bauchspecks der Metzgerei Gruber aus Südtirol | Zart schmelzendes Fett und köstliche Salzigkeit Entdecken Sie den unvergleichlichen Geschmack des Bauchspecks der Metzgerei Gruber aus Südtirol. Der Bauchspeck zeichnet sich durch sein zart schmelzendes Fett aus, das ihm eine besondere Textur verleiht. Aufgrund seines hohen Fettanteils verträgt er auch etwas mehr Salz als der traditionelle Südtiroler Speck. Bei jedem Biss in eine feine Scheibe Bauchspeck entfaltet sich der köstliche Geschmack des Fettes, der durch die angenehme Salzigkeit perfekt unterstützt wird. Genießen Sie dieses einzigartige Geschmackserlebnis und lassen Sie sich von der Qualität des Bauchspecks der Metzgerei Gruber aus Südtirol überzeugen. Erfahren Sie mehr über den herausragenden Geschmack und die besondere Textur des Bauchspecks von einem renommierten Experten auf diesem Gebiet.   Bauchspeck der Metzgerei Gruber aus Südtirol - Perfekte Kombination mit traditionellem Schüttelbrot und vielseitig einsetzbar Entdecken Sie den optimalen Genuss von Bauchspeck in Kombination mit dem traditionellen Schüttelbrot. Das Schüttelbrot, das mit Fenchel und Kümmel gewürzt ist, fördert nicht nur geschmacklich, sondern auch die bessere Verdauung. Der Bauchspeck der Metzgerei Gruber eignet sich zudem hervorragend zum krossen Braten. Er ist die perfekte Beilage zu Spiegeleiern, Rührei oder ähnlichen Gerichten. Durch seine Fettigkeit hält der Südtiroler Bauchspeck jedes Fleisch saftig, um das er gewickelt wird. Probieren Sie doch einmal Bacon Bombs mit Bauchspeck nach unserem Rezept. Als Bestandteil der Südtiroler Marende ist dieses feine Qualitätsprodukt natürlich ebenfalls sehr beliebt. Erfahren Sie mehr über die vielseitigen Verwendungsmöglichkeiten des Bauchspecks der Metzgerei Gruber aus Südtirol und bestellen Sie noch heute Ihr persönliches Geschmackserlebnis!   Empfohlene Lagertemperatur: +15°C (kann auch problemlos im Kühlschrank gelagert werden) Je nach Größe des Schweines kann das Liefergewicht bei 1 Speck um ca. 0,05 kg schwanken.Wir versuchen das optimale Gewicht so gut wie möglich einzuhalten. Zutaten: Schweinefleisch, Salz, Naturgewürze, Konservierungsstoff: E250. Durchschnittliche Nährwerttabelle für 100g Brennwert 324 kcal / 1354 kJ Fett 27,78 g davon ges. Fette 10,6 g Kohlenhydrate 1,68 g davon Zucker 1,64 g Ballaststoffe 0,01 g Eiweiß 21,79 g Salz 11,76 g

Inhalt: 0.38 Kilogramm (33,95 €* / 1 Kilogramm)

12,90 €*
Metzgerei Gruber
Südtiroler Speck g.g.A. Herzstück
Südtiroler Speck g.g.A. online bestellen - 6 Monate gereift Unser Südtiroler Speck g.g.A. wird gemäß den strengen Vorgaben des Südtiroler Speckkonsortiums hergestellt und reift für 6 Monate. Dabei wird er mit den traditionellen Gewürzen wie Wachholder, Lorbeer, Pfeffer und Rosmarin veredelt und anschließend schonend im Buchenholz geräuchert. Durch die sorgfältige Lufttrocknung entfaltet der Speck seinen einzigartigen Geschmack. Wenn Sie eine längere Lufttrocknung und einen intensiveren Geschmack bevorzugen, empfehlen wir Ihnen unseren Gran Riserva Speck aus dem Onlineshop.   Ist der Südtiroler Speck g.g.A. günstiger als der Gran Riserva Speck? Ja, der Südtiroler Speck g.g.A. ist preislich günstiger als der Gran Riserva Speck. Obwohl beide Sorten eine hohe Qualität aufweisen, ist der finanzielle Aufwand für die Zertifizierung des Südtiroler Specks g.g.A. geringer. Zudem beträgt die Reifezeit beim Südtiroler Speck g.g.A. nur 6 Monate, während der Gran Riserva Speck 12 Monate reift. Dadurch ist der Südtiroler Speck g.g.A. etwas weicher und verliert während der Reifezeit weniger Wasser, was zu einem höheren Gewicht führt. Trotzdem bieten beide Sorten Speck aus unserem Onlineshop einen köstlichen Geschmackserlebnis.   Wie schmeckt der Südtiroler Speck g.g.A.? Der Geschmack des Südtiroler Speck g.g.A. zeichnet sich durch seine würzige und salzige Note aus. Aufgrund der kürzeren Reifezeit haben die typischen Gewürze weniger Zeit, um in das Fleisch einzudringen im Vergleich zum Gran Riserva Speck. Dadurch ist die Rauchnote des Buchenholzes beim 6 Monate gereiften Südtiroler Speck noch deutlicher wahrnehmbar. Mit zunehmender Lufttrocknung verringert sich jedoch die anfängliche Rauchnote. Der Südtiroler Speck g.g.A. bleibt aufgrund der kürzeren Reifezeit auch weicher als der ein Jahr gereifte Gran Riserva Speck. Zusammenfassend kann man sagen, dass unser 6 Monate gereifter Südtiroler Speck einen leichten Rauchgeschmack, eine milde Würze und Salzigkeit sowie eine angenehme Zartheit beim Anschneiden aufweist.   Unser Tipp: Schneiden Sie Südtiroler Speck am besten in dünne Scheiben (so wie hier bei der Marende gezeigt) und genießen Sie ihn mit Schüttelbrot. Bestens kann man den Südtiroler Speck auch in einem heißen Vinschgerl mit würzigem Bergkäse genießen. Unzählige Beispiele gibt es auch wie man Südtiroler Speck in der Küche verwendet: Von Pastasoßen, zu Spätzle mit Speck, als Begleiter zu Spargel und vielem mehr... Hier einige Rezeptideen für die Südtiroler Qualitätsprodukte unseres Onlineshops.   Empfohlene Lagertemperatur: +15°C (kann auch problemlos im Kühlschrank gelagert werden) Zutaten: Schweinefleisch, Salz, Naturgewürze, Konservierungsstoff: E250.   Je nach Größe des Schweines kann das Liefergewicht beim Südtiroler Speck um ca. 0,05 kg nach oben oder unten abweichen.Wir versuchen das optimale Gewicht so gut wie möglich einzuhalten.   Durchschnittliche Nährwerttabelle für 100g Brennwert 115 kcal / 485 kJ Fett 4,61 g davon ges. Fette 1,62 g Kohlenhydrate 1,12 g davon Zucker 1,1 g Ballaststoffe 0,085 g Eiweiß 17,38 g Salz 7,88 g  

Inhalt: 0.4 Kilogramm (32,00 €* / 1 Kilogramm)

12,80 €*
Metzgerei Gruber
Salami Wildschwein
Wildschweinsalami - eine wilde Delikatesse Diese Wildschweinsalami ist eine schmackhafte Spezialität aus Südtirol. Die Metzgerei Gruber würzt die Wildschweinsalami nur dezent, um den Eigengeschmack des Wildschweines in den Vordergrund zu stellen. Eine Delikatesse für Liebhaber des typischen Wild-Geschmacks!   Wie schmeckt die Südtiroler Wildschweinsalami? Die Wildschweinsalami hat einen sehr kräftigen Wildgeschmack. Im Vergleich zur Gamssalami und zu Hirschssalami schmeckt diese Wildsalami am kräftigsten. Bewusst ist ein Teil Schweinefleisch in der Salami eingearbeitet, denn das bringt zwei geschmackliche Vorteile mit sich: Das Fleisch vom Wildschwein hat wenig Fett. Würde man also nur Fleisch des Wildschweines in der Salami verarbeiten, dann wäre die Wildschweinsalami zu trocken. Andererseits hat das Wildschwein einen kräftigen Eigengeschmack. Eine Salami mit 100% Fleisch vom Wildschwein wäre zu intensiv. Die Metzgerei Gruber hat eine optimale Zusammensetzung dieser Wildsalami gefunden, sodass der feine Wildgeschmack im Vordergrund steht, der durch die zugegebenen Gewürze unterstützt und nicht überdeckt wird. Ebenso ist die Südtiroler Salami nicht zu trocken, sondern fein saftig im Mund.   Unser Tipp: Die Hirschsalami kann man auf warmen Vinschgauer Brötchen essen, denn so erwärmt sich auch die Hirschsalami. Ist die Südtiroler Salami leicht warm, so entfaltet sie ihren Wildgeschmack noch besser. Die Salami vom Hirsch wird in Südtirol natürlich mit Schüttelbrot kombiniert. Ebenso kann man die Hirschsalami zur Marende servieren. Isst man eine Scheibe Hirschsalami, so genießt man diese am besten pur um den Geschmack nicht zu verfälschen. Eine mögliche passende Kombination ist allerdings der Preiselbeersenf, oder ein Chutney. Das Wild verträgt leichten Süße und dezente Schärfe. Keinesfalls sollte man allerdings „normalen“ Senf dazu essen, da dieser den Geschmack völlig überdecken würde.   Empfohlene Lagertemperatur: +15°C (kann auch problemlos im Kühlschrank gelagert werden)   Zutaten: in 100g Endprodukt enthalten; 85g Schweinefleisch, 35g Wildschweinfleisch, Salz, Gewürze, Zucker: Dextrose, pflanzliche Ballaststoffe, Antioxidationsmittel: E300, E301, Geschmacksverstärker: E621, Konservierungsstoff: E252. OHNE Gluten sowie Laktose.   Durchschnittliche Nährwerttabelle für 100g Brennwert 293 kcal / 1227 kJ Fett 23,98 g davon ges. Fette 9,36 g Kohlenhydrate 0,5 g davon Zucker 0,4 g Ballaststoffe 0,004 g Eiweiß 19,69 g Salz 2,65 g

Inhalt: 0.27 Kilogramm (44,07 €* / 1 Kilogramm)

11,90 €*
Tipp
Metzgerei Gruber
Scharfe Salami Napoli
Scharfe Salami Napoli aus Südtirol - eine pikante Südtiroler Spezialität Lange hat die Metzgerei Gruber daran gefeilt, dass die Scharfe Salami Napoli aus Südtirol den Ansprüchen gerecht wird. Anfangs zu mild, im nächsten Test kaum essbar für den "normalen" Genießer, da sie viel zu scharf war. Auch die Würzung wurde mehrere Male angepasst. Nun ist sie aber perfekt: Gut ausgereift, mit der richtigen Schärfe und einer feinen Gewürzmischung. Wir freuen uns, dass die Scharfe Salami nun so gut ist, dass man sie im Onlineshop für Südtiroler Spezialitäten bestellen kann.   Wie schmeckt die Scharfe Salami Napoli der Metzgerei Gruber? Die Scharfe Salami Napoli besteht zu 100% aus Schweinefleisch. In ihr sind verschiedene Gewürze verarbeitet, wobei Paprika deutlich zu schmecken ist. Auch die Farbe der Salami kommt vom orangen Gewürz. Zusätzlich ist Chili in der Salami eingearbeitet, die der pikanten Salami eine angenehme Schärfe gibt. Spannend ist die Entwicklung der Schärfe beim Genießen der Südtiroler Spezialität: Anfangs kaum spürbar schmeckt man den Paprikageschmack - die Schärfe entfaltet sich erst nach rund 10 Sekunden im Mund. Aus einem anfänglichen "Die ist aber nicht so scharf" kommt dann bald ein "Oh doch!". Natürlich ist die Wahrnehmung von Schärfe bei jedem Südtirol-Liebhaber anders, aber die Schärfe spricht ein breites Publikum an.   Unser Tipp: Die scharfe Salami kann man zur Marende genießen, denn sie bringt noch Schärfe auf den Tisch Optimal belegt man mit der scharfen Salami Pizza Ein Genuss ist sie natürlich auf Schüttelbrot oder frischem Bauernbrot    Empfohlene Lagertemperatur: +15°C (kann auch problemlos im Kühlschrank gelagert werden)   Zutaten: Schweinefleisch, Salz, Gewürze (Chili 0,3%), pflanzliche Ballaststoffe, Zucker: Dextrose, Antioxidationsmittel: E301, Konservierungsstoff: E250, E252. OHNE Gluten sowie Laktose.   Durchschnittliche Nährwerttabelle für 100g Brennwert 290 kcal / 1216 kJ Fett 23,43 g davon ges. Fette 9,17 g Kohlenhydrate 0,6 g davon Zucker 0,5 g Ballaststoffe 0,098g Eiweiß 20,1 g Salz 2,65 g

Inhalt: 0.26 Kilogramm (41,92 €* / 1 Kilogramm)

10,90 €*
Metzgerei Gruber
Speck Gran Riserva 1/2
Gran Riserva Speck - 12 Monate gereift für exzellente Qualität - online bestellen Der 12 Monate gereifte Gran Riserva Speck wird mit besten Gewürzen verfeinert, welche durch die lange Reifezeit von 12 Monaten bei optimaler Luftfeuchtigkeit gleichmäßig eindringen. Normalerweise reift ein guter Schinkenspeck aus Südtirol mindestens 6 Monate nach der an der Luft nachdem er im Buchenholz geräuchert wurde. Unser Gran Riserva Speck reift aber doppelt so lange. Wir wollten einen exzellenten Speck - mit gut oder sehr gut waren wir nicht zufrieden! Durch die lange Reifedauer haben die Gewürze viel Zeit im Speck zu wirken. Dadurch ist der Gran Riserva Speck auch schön würzig! Beim Salz hingegen wird so wenig wie möglich hinzugegeben, denn von der Salzigkeit soll der Speck schön mild sein!    Kostet der Gran Riserva Speck aus mehr als der normale Südtiroler Speck? Ja, denn Qualität hat seinen Preis. Der etwas höhere Preis wird durch zwei Faktoren beeinflusst: Die doppelt so lange Reifezeit nimmt in der Metzgerei natürlich mehr Platz in Anspruch - was höhere Kosten zur Folge hat. Auch verliert der Gran Riserva Speck während der längeren Reifung mehr Flüssigkeit als der durchschnittlich gereifte Südtiroler Schinkenspeck. Das macht bei einer ganzen Hamme rund ein halbes Kilo aus. Das qualitative Ergebnis ist den Aufwand wert, denn unser Gran Riserva Speck ist vom Geschmack her viel besser gereift und wesentlich würziger! Auch von der Konsistenz ist er wesentlich fester.   Wie schmeckt der Gran Riserva Speck? Grandios! Vordergründig ist die feine Würze des 12 Monate gereiften Specks aus! Die typischen Gewürze des Specks sind: Wachholder, Pfeffer, Lorbeer, Rosmarin. Die Genaue Rezeptur ist aber das große Geheimnis jeder Metzgerei! Da der Gran Riserva Speck für 12 Monate reift haben die Gewürze Zeit ihre Aromen in den ganzen Schlegel des Schweines abzugeben. Reift ein Speck zu kurz, dann bleibt er innen noch sehr fleischig, da die Gewürze nicht genug Zeit haben bis in die Mitte des Specks einzudringen. Ebenso wichtig ist es den Speck nicht zu versalzen! Viel Erfahrung braucht es, um jeden einzelnen Schlegel richtig einzuschätzen, dass er mit der richtigen Menge an Salz und Gewürzen eingerieben wird! Diese Erfahrung hat die Südtiroler Metzgerei Gruber. So ist der für 12 Monate gereifte Gran Riserva Speck gut würzig und nicht zu salzig im Geschmack! Von der Konsistenz her ist der Gran Riserva Speck durch den Verlust an Wasser während der Reifung fester als der durchschnittliche Südtiroler Speck.   Unser Tipp: Speck wird am besten mit dem Messer in dünne Scheiben geschnitten (so wie hier bei der Marende gezeigt) und mit Schüttelbrot genossen. Heiße Vinschgerl mit unserem würzigen Gran Riserva Speck und gereiftem Bergkäse geben ein wunderbar vollmundiges Geschmackserlebnis. Unzählige Beispiele gibt es, wie der Speck beim Kochen verwendet wird: Von Pastasoßen, zu Spätzle mit Speck, als Begleiter zu Spargel und vielem mehr... Hier einige Rezeptideen für die Südtiroler Speziallitäten. Alte Weisheit warum man ein größeres Stück Südtiroler Speck kaufen sollte: Kaufst du mehr, kannst du mehr essen.   Empfohlene Lagertemperatur: +15°C (kann auch problemlos im Kühlschrank gelagert werden) Zutaten: Schweinefleisch, Salz, Naturgewürze, Konservierungsstoff: E250.   Je nach Größe des Schweines kann das Liefergewicht bei 1/2 Speck um ca. 0,15 kg nach oben oder unten abweichen.Wir versuchen das optimale Gewicht so gut wie möglich einzuhalten.   Durchschnittliche Nährwerttabelle für 100g Brennwert 115 kcal / 485 kJ Fett 4,61 g davon ges. Fette 1,62 g Kohlenhydrate 1,12 g davon Zucker 1,1 g Ballaststoffe 0,085 g Eiweiß 17,38 g Salz 7,88 g

Inhalt: 2 Kilogramm (31,00 €* / 1 Kilogramm)

62,00 €*
Metzgerei Gruber
Südtiroler Speck g.g.A. 1/4
Südtiroler Speck g.g.A. - 6 Monate gereift - das Viertel online bestellen Unser Südtiroler Speck g.g.A. wird unter den strengen Auflagen des Südtiroler Speckkonsortiums hergestellt, um das begehrte Gütesiegel "Südtiroler Speck g.g.A." zu tragen. Mit den charakteristischen Gewürzen wie Wachholder, Rosmarin, Lorbeer und Pfeffer wird er sorgfältig eingerieben und anschließend schonend im Buchenholz geräuchert. Anschließend erfolgt die typische Lufttrocknung in der Bergluft Südtirols für einen Zeitraum von 6 Monaten. Wenn Sie eine längere Lufttrocknung bevorzugen und einen intensiveren Geschmack wünschen, empfehlen wir Ihnen unseren Gran Riserva Speck jetzt online zu bestellen.   Ist der Südtiroler Speck g.g.A. preiswerter als der Gran Riserva Speck? Ja, denn Qualität hat ihren Preis! Trotz der Kosten für die Zertifizierung des Südtiroler Speck g.g.A. ist der finanzielle Aufwand geringer, da die Reifezeit bei diesem hochwertigen Produkt nur halb so lang ist wie beim Gran Riserva Speck. Zudem verliert unser Südtiroler Speck g.g.A. während der kürzeren Reifezeit weniger Wasser und wiegt daher pro Hamme rund ein halbes Kilo mehr als der Gran Riserva Speck.   Der Geschmack des Südtiroler Speck g.g.A. Der Südtiroler Speck g.g.A. zeichnet sich durch seinen milden Geschmack aus, sowohl in Bezug auf die Salzigkeit als auch auf die Würze. Die Gewürze haben weniger Zeit, um in das Fleisch einzudringen im Vergleich zum Gran Riserva Speck. Bei unserem 6 Monate gereiften Südtiroler Speck ist die Rauchnote des Buchenholzes noch deutlicher wahrnehmbar, da sich mit zunehmender Lufttrocknung die anfängliche Rauchnote verringert. Durch die kürzere Reifezeit bleibt der Südtiroler Speck auch weicher als der ein Jahr gereifte Gran Riserva Speck. Zusammenfassend ist unser 6 Monate gereifter Südtiroler Speck leicht rauchig, mild würzig und salzig sowie angenehm zart beim Anschneiden.   Unser Tipp: Schneiden Sie unseren Südtiroler Speck mit einem scharfen Messer in hauchdünne Scheiben (wie hier bei der traditionellen Marende gezeigt) und genießen Sie ihn zusammen mit anderen köstlichen Südtiroler Spezialitäten! Besonders lecker ist unser Südtiroler Speck auch auf einem warmen Vinschgerl mit würzigem Bergkäse. Es gibt unzählige Möglichkeiten, wie man unseren Südtiroler Speck in der Küche verwenden kann: von köstlichen Pastasoßen über Spätzle mit Speck bis hin als Begleitung zu Spargel und vielem mehr… Lassen Sie sich von unseren Rezeptideen für die Verwendung unserer hochwertigen Südtiroler Qualitätsprodukte im Onlineshop inspirieren.   Empfohlene Lagertemperatur: +15°C (kann auch problemlos im Kühlschrank gelagert werden) Zutaten: Schweinefleisch, Salz, Naturgewürze, Konservierungsstoff: E250.   Je nach Größe des Schweines kann das Liefergewicht beim Südtiroler Speck um ca. 0,1 kg nach oben oder unten abweichen.Wir versuchen das optimale Gewicht so gut wie möglich einzuhalten.   Durchschnittliche Nährwerttabelle für 100g Brennwert 115 kcal / 485 kJ Fett 4,61 g davon ges. Fette 1,62 g Kohlenhydrate 1,12 g davon Zucker 1,1 g Ballaststoffe 0,085 g Eiweiß 17,38 g Salz 7,88 g  

31,00 €*
Metzgerei Gruber
Rindersalami
Rindersalami aus Südtiroler Rindern - ein hervorragendes Südtiroler Qualitätsprodukt Die Rindersalami besteht zu 100% aus Rindfleisch von Südtiroler Rindern. Sie ist die perfekte Wahl für Genießer, die kein Schweinefleisch essen oder auch für Liebhaber die eine etwas mildere Salami bevorzugen. Sie überzeugt durch ihre Eleganz, denn sie ist mild gewürzt, um das Südtiroler Rindfleisch bestens herausschmecken zu können.   Wie schmeckt die Südtiroler Rindersalami? Das wichtigste ist Metzgermeister Werner Gruber der Metzgerei Gruber, dass man bei der Rindersalami weiß, dass man Rind ist. Somit soll in dieser Salami aus Südtirol das Fleisch die Hauptrolle spielen. Im Gegensatz zur Haussalami welche sehr würzig ist, oder zur Salami Napoli welche durch Schärfe glänzt, ist diese Salami sehr mild gewürzt. Sie ist elegant und fein im Geschmack. Auch ist die Rindersalami mager, da sie viel weniger Fett enthält als eine Salami aus Schweinefleisch.   Unser Tipp: Durch die dezente Würzung lässt sich die Rindersalami hervorragend mit nicht so kräftigen Lebensmitteln kombinieren. Hier Beispiel aus der Küche: Eine Scheibe Rindersalami in der beschichteten Pfanne ohne Fett zu einem harten Chip braten. Anschließend eine rohe Crevette im ausgetretenen Fett der Rindersalami braten. Nun die Crevette auf den Chip legen und genießen. Einfacher und traditioneller genießt man die Rindersalami mit Südtiroler Schüttelbrot. Sehr gut geeignet ist hier das Schüttelbrot mit Rosmarin, da dieses milder im Geschmack ist als das Original. Ebenso schmeckt die Südtiroler Spezialität in einem warmen Vinschgauer. Bei einem ausgedehnten Südtiroler Vesper, oder der Marende findet sie als eleganter Teilnehmer bestimmt auch einige Abnehmer.    Empfohlene Lagertemperatur: +15°C (kann auch problemlos im Kühlschrank gelagert werden)   Zutaten: 100% Rindfleisch, Salz, Gewürze, Zucker: Dextrose, Antioxidationsmittel: E300, E301, Säureemulgator: E330, Konservierungsstoff: E252. OHNE Gluten sowie Laktose.   Durchschnittliche Nährwerttabelle für 100g Brennwert 308 kcal / 1290 kJ Fett 24,91 g davon ges. Fette 9,76 g Kohlenhydrate 0,5 g davon Zucker 0,4 g Ballaststoffe 0,004 Eiweiß 21,36 g Salz 2,82 g

Inhalt: 0.22 Kilogramm (54,09 €* / 1 Kilogramm)

11,90 €*
%
Metzgerei Gruber
Südtiroler Speck g.g.A. 1/2
Südtiroler Speck g.g.A. online bestellen - 6 Monate gereift - halbe Seite Unser Südtiroler Speck g.g.A. wird gemäß den Vorgaben und Auflagen des Südtiroler Speckkonsortiums hergestellt und trägt stolz das Gütesiegel "Südtiroler Speck g.g.A.". Er wird sorgfältig mit den charakteristischen Gewürzen Lorbeer, Wachholder, Pfeffer und Rosmarin eingerieben und anschließend schonend mit Buchenholzrauch konserviert. Danach erfolgt das traditionelle Lufttrocknen für 6 Monate in Villanders im Eisacktal, wie es für Südtiroler Speck typisch ist. Wenn Sie einen intensiveren Geschmack bevorzugen, empfehlen wir Ihnen unseren Gran Riserva Speck, der für 12 Monate gereift ist.   Ist der Südtiroler Speck g.g.A. teurer als der Gran Riserva Speck? Nein! Qualität hat ihren Preis! Trotz der Kosten für die Zertifizierung des Südtiroler Speck g.g.A. ist der finanzielle Aufwand geringer, da die Reifezeit bei diesem typischen Südtiroler Speck g.g.A. nur halb so lang ist wie beim Gran Riserva Speck. Zudem verliert unser Südtiroler Speck g.g.A. während der 6-monatigen Reifezeit weniger Wasser und wiegt daher pro Hamme rund ein halbes Kilo mehr als der doppelt so lange gereifte Gran Riserva Speck.   Der Geschmack des Südtiroler Speck g.g.A. Der Geschmack des Südtiroler Speck g.g.A. zeichnet sich durch seine Würzigkeit und Salzigkeit aus. Die typischen Gewürze haben weniger Zeit, um in das Fleisch einzudringen im Vergleich zum Gran Riserva Speck. Bei unserem 6 Monate gereiften Südtiroler Speck ist die Rauchnote des Buchenholzes noch deutlicher wahrnehmbar, da sich mit zunehmender Lufttrocknung die anfängliche Rauchnote verringert. Durch die kürzere Reifezeit bleibt der Südtiroler Speck auch weicher als der ein Jahr gereifte Gran Riserva Speck. Zusammenfassend ist unser 6 Monate gereifter Südtiroler Speck leicht rauchig, mild würzig und salzig sowie angenehm zart beim Anschneiden.   Unser Tipp: Schneiden Sie unseren Südtiroler Speck mit einem scharfen Messer in hauchdünne Scheiben (wie hier bei der traditionellen Marende gezeigt) und genießen Sie ihn zusammen mit anderen köstlichen Südtiroler Spezialitäten unseres Onlineshops. Ebenso kann mein ein Vinschgerle mit dem fein geschnittenen Südtiroler Speck belegen. Hier einige Ideen wie man Südtiroler Speck in der Küche verwendet: Pastasoßen, zu Spätzle mit Speck, als Begleiter zu Spargel, in Kombination mit Eiern und vielem mehr... Hier einige Rezeptideen für die Südtiroler Spezialitäten.   Empfohlene Lagertemperatur: +15°C (kann auch problemlos im Kühlschrank gelagert werden) Zutaten: Schweinefleisch, Salz, Naturgewürze, Konservierungsstoff: E250.   Je nach Größe des Schweines kann das Liefergewicht beim Südtiroler Speck um ca. 0,15 kg nach oben oder unten abweichen.Wir versuchen das optimale Gewicht so gut wie möglich einzuhalten.   Durchschnittliche Nährwerttabelle für 100g Brennwert 115 kcal / 485 kJ Fett 4,61 g davon ges. Fette 1,62 g Kohlenhydrate 1,12 g davon Zucker 1,1 g Ballaststoffe 0,085 g Eiweiß 17,38 g Salz 7,88 g  

Inhalt: 2.5 Kilogramm (25,96 €* / 1 Kilogramm)

64,90 €* 72,50 €* (10.48% gespart)
Metzgerei Gruber
Speck Gran Riserva ganze Hamme
Gran Riserva Speck - 12 Monate gereift für exzellente Qualität - ganze Hamme Entdecken Sie den einzigartigen Geschmack unseres Gran Riserva Specks, der für volle 12 Monate gereift ist. Mit feinen Gewürzen wie Wacholder, Lorbeer, Pfeffer und Rosmarin wird unser Speck sorgfältig eingerieben. Durch die lange Reifezeit und optimale Luftfeuchtigkeit können die Gewürze tief in das Fleisch eindringen und ihm einen intensiven Geschmack verleihen. Beim Salz hingegen wird so wenig wie möglich hinzugegeben, denn von der Salzigkeit soll der Speck schön mild sein!   Kostet der Südtiroler Gran Riserva Speck mehr als der normale Südtiroler Speck? Im Vergleich zum herkömmlichen Südtiroler Speck reift unser Gran Riserva Speck doppelt so lange, was zu einer noch würzigeren Note führt. Wir verwenden nur eine minimale Menge an Salz, um den Speck mild zu halten. Die längere Reifedauer und der höhere Aufwand während der Herstellung spiegeln sich im etwas höheren Preis wider. Doch die Qualität und der Geschmack des Gran Riserva Specks sind jeden Cent wert.   Wie schmeckt der Gran Riserva Speck? Der Gran Riserva Speck besticht durch seine phänomenale Würzigkeit und elegante Aromen.  Die typischen Gewürze sind: Wachholder, Lorbeer, Pfeffer, Rosmarin, doch die genaue Rezeptur bleibt dabei das gut gehütete Geheimnis unserer Metzgerei. Durch die lange Reifezeit haben die Gewürze ausreichend Zeit, ihre Aromen in das gesamte Fleisch einzubringen. Reift ein Speck zu kurz, dann bleibt er innen noch sehr fleischig, da die Gewürze nicht genug Zeit haben bis in die Mitte des Schweineschlegels einzudringen. Der Speck ist fest in der Konsistenz und nicht zu salzig im Geschmack.   Unser Tipp: Der Gran Riserva Speck wird am besten mit dem Messer in dünne Scheiben geschnitten (so wie hier bei der Marende gezeigt) und mit Schüttelbrot genossen. Bestens kann man den Speck auch in einem heißen Vinschgerl mit Bergkäse genießen. Unzählige Beispiele gibt es auch wie man Speck in der Küche verwendet: Von Pastasoßen, zu Spätzle mit Speck, als Begleiter zu Spargel und vielem mehr... Hier einige Rezeptideen mit Südtiroler Qualitätsprodukten. Alte Weisheit warum man ein größeres Stück Speck kaufen sollte: Kaufst du mehr, kannst du mehr essen.   Empfohlene Lagertemperatur: +15°C (kann auch problemlos im Kühlschrank gelagert werden) Zutaten: Schweinefleisch, Salz, Naturgewürze, Konservierungsstoff: E250.   Je nach Größe des Schweines kann das Liefergewicht bei einer Seite Speck um ca. 0,2 kg nach oben oder unten abweichen.Wir versuchen das optimale Gewicht so gut wie möglich einzuhalten.   Durchschnittliche Nährwerttabelle für 100g Brennwert 115 kcal / 485 kJ Fett 4,61 g davon ges. Fette 1,62 g Kohlenhydrate 1,12 g davon Zucker 1,1 g Ballaststoffe 0,085 g Eiweiß 17,38 g Salz 7,88 g

Inhalt: 4 Kilogramm (29,00 €* / 1 Kilogramm)

116,00 €*
Metzgerei Gruber
Südtiroler Speck g.g.A. ganze Hamme online bestellen
Südtiroler Speck g.g.A. - 6 Monate gereift - ganze Hamme online bestellen Unser Südtiroler Speck g.g.A. wird nach den rigorosen Auflagen des Südtiroler Speckkonsortiums hergestellt, denn nur so darf er sich "Südtiroler Speck g.g.A." nennen. Mit den typischen Speckgewürzen Lorbeer, Wachholder, Rosmarin und Pfeffer wird er gekonnt eingerieben und anschließend im Buchenholz geräuchert. Das Einreiben des Specks mit den Gewürzen und dem Salz erfordert lange Erfahrung. Denn je nach Schlegel des Schweines muss die Menge an Gewürzen und Salz genau stimmen, um den Speck nicht zu versalzen oder zu überwürzen. Nach dem Räuchern erfolgt das für Südtirol typische Lufttrocknen in der Bergluft für 6 Monate. Sollten Sie eine längere Lufttrocknung und somit einen intensiveren Geschmack bevorzugen, dann finden Sie hier unseren Gran Riserva Speck zum online bestellen.   Ist der Südtiroler Speck g.g.A. günstiger als der Gran Riserva Speck? Ja, denn Qualität hat seinen Preis! Trotz der Kosten für die Zertifizierung des Südtiroler Speck g.g.A. sind die Kosten geringer, denn die Reifezeit ist bei diesem Südtiroler Qualitätsprodukt nur halb so lange wie beim Gran Riserva Speck. Ebenso verliert unser Südtiroler Speck g.g.A. weniger Wasser während der um 6 Monate kürzeren Reifezeit und wiegt deshalb rund einen halben Kilo mehr pro Hamme als der Gran Riserva Speck.   Der Geschmack des Südtiroler Speck g.g.A. Der Südtiroler Speck g.g.A. ist im Geschmack sehr mild. Sowohl von der Salzigkeit als auch von der Würzigkeit. Denn die Gewürze haben weniger Zeit in das Fleisch einzudringen als beim Gran Riserva Speck. Beim 6 Monate gereiften Südtiroler Speck ist die Rauchnote des Buchenholzes noch vordergründiger - denn je länger man den Speck lufttrocknet, desto mehr verflüchtigt sich die anfänglichen Rauchnote. Durch die kürzere Reifezeit bleibt der Südtiroler Speck auch weicher als der für ein Jahr gereifte Gran Riserva Speck. Zusammenfassend ist der 6 Monate gereifte Südtiroler Speck leicht rauchig, mild von der Würzigkeit und von der Salzigkeit, sowie weich im Anschnitt.   Unser Tipp: Schneiden Sie Südtiroler Speck mit einem scharfen Messer in dünne Scheiben (so wie hier bei der Marende gezeigt) und genießen Sie ihn mit anderen Südtiroler Spezialitäten! Bestens kann man den Südtiroler Speck auch in einem heißen Vinschgerl mit würzigem Bergkäse genießen. Unzählige Beispiele gibt es auch wie man Südtiroler Speck in der Küche verwendet: Von Pastasoßen, zu Spätzle mit Speck, als Begleiter zu Spargel und vielem mehr... Hier einige Rezeptideen für die Südtiroler Qualitätsprodukte.   Empfohlene Lagertemperatur: +15°C (kann auch problemlos im Kühlschrank gelagert werden) Zutaten: Schweinefleisch, Salz, Naturgewürze, Konservierungsstoff: E250.   Je nach Größe des Schweines kann das Liefergewicht beim Südtiroler Speck um ca. 0,2 kg nach oben oder unten abweichen.Wir versuchen das optimale Gewicht so gut wie möglich einzuhalten.   Durchschnittliche Nährwerttabelle für 100g Brennwert 115 kcal / 485 kJ Fett 4,61 g davon ges. Fette 1,62 g Kohlenhydrate 1,12 g davon Zucker 1,1 g Ballaststoffe 0,085 g Eiweiß 17,38 g Salz 7,88 g

Inhalt: 4 Kilogramm (27,00 €* / 1 Kilogramm)

108,00 €*