Kostenloser Versand (DE) ab 39 €
Schneller Versand mit DHL
Kompetenter Support: info@meinspeck.com
Handgemacht schmeckt's am besten

Das wohl bekannteste Brot aus Südtirol ist nebst den Vinschgauer Brötchen das Südtiroler Schüttelbrot. Hier können Sie Schüttelbrot in verschiedenen Größen und Geschmacksrichtungen finden: Schüttelbrot groß und klein, sowie Mini Schüttelbrot als Original mit Fenchel und Kümmel gewürzt. Niki Back - früher die Bäckerei Rabanser bietet folgende zusätzliche Geschmacksvariationen an: Schüttelbrot mit Rosmarin, Knoblauch und Zirbel. Ebenso gibt es Knödelmischungen entwickelt vom Südtiroler Sternekoch Chris Oberhammer und produziert von Niki Back.

Filter

Traditionelles Brot & Backmischungen aus Südtirol

NIKI Back - Bäckerei Rabanser
Schüttelbrot g.g.A. Klassisch groß
Südtiroler Schüttelbrot - eine echte Südtiroler Spezialität Das traditionelle Schüttelbrot ist ein knuspriges, getrocknetes Fladenbrot. Unser Schüttelbrot von der Bäckerei Rabanser wird von Hand geschüttelt und enthält ausschließlich hochwertige Zutaten und keine Konservierungsstoffe. Das Schüttelbrot ist im Original mit Fenchel und Kümmel gewürzt. Es gibt jedoch auch Varianten ohne Fenchel und Kümmel: Schüttelbrot mit Rosmarin Schüttelbort mit Knoblauch Schüttelbrot mit Zirbel Ebenso gibt es ein MINI Schüttelbrot.   Unser Tipp: Ideal genießt man das knackige Südtiroler Qualitätsprodukt zur Marende oder zum Vesper mit Südtiroler Speck, Kaminwurzen, Salami, Meerrettich und Käse! Das Schüttelbrot kann man auch abends in heißer Milch aufweichen lassen und mit Honig beträufeln. Eine feine und bekömmliche Mahlzeit vor dem Schlafengehen. Ebenso kann man die Südtiroler Delikatesse zum Frühstück mit Butter genießen.   Schon gewusst? Warum ist das originale Schüttelbrot mit Fenchel und Kümmel gewürzt? Das Südtiroler Schüttelbrot wurde früher von den Bauern im Backofen gebacken. Das trockene Brot ist sehr lange haltbar und kann auch nach langer Zeit gegessen werden. Da damals die Leute des Öfteren hungern mussten, hatten sie das Schüttelbrot mit Fenchel und Kümmel gewürzt, um die Nahrung für den Magen bekömmlicher zu machen.    Das Schüttelbrot ist sehr brüchig und wird von uns besonders sorgfältig verpackt. Trotzdem können wir eine Lieferung am Stück nicht garantieren.   Zutaten: Roggenmehl 62% Typ 0, Weichweizenmehl Typ 0, Fenchel, Kümmel, Wasser, Salz, Hefe, Malzmehl. Kann Spuren von Soja, Sesam, Hülsenfrüchten, Milch und Eier enthalten.   Lagerung: Das Schüttelbrot muss trocken gelagert werden. Auch nach dem Öffnen der Verpackung hat das Schüttelbrot bei trockener Lagerung keinen Qualitätsverlust.   Durchschnittliche Nährwerttabelle für 100g Energie 1527 kj/359 kcal Fett 0,2 g davon gesättigte Fettsäuren 0,1 g Kohlenhydrate 81,5 g davon Zucker 3,8 g Ballaststoffe 3,2 g Eiweiss 7,8 g Salz 2,35 g  

Inhalt: 3 Stück (2,30 €* / 1 Stück)

6,90 €*
NIKI Back - Bäckerei Rabanser
Südtiroler Schüttelbrot g.g.A. - klein
Knuspriges Schüttelbrot g.g.A. von Niki Back - handgeschüttelt für beste Qualität  Entdecken Sie die echte Südtiroler Spezialität hier im Onlineshop.  Unser handgeschütteltes Schüttelbrot wird aus hochwertigen Zutaten ohne Konservierungsstoffe hergestellt. Bestellen Sie jetzt online und wählen Sie zwischen verschiedenen Varianten: Original mit Fenchel und Kümmel, mit Rosmarin, Knoblauch, Zirbel oder andere Geschmacksrichtungen. Probieren Sie auch unser MINI Schüttelbrot oder das große Schüttelbrot nach traditioneller Rezeptur. Genießen Sie den einzigartigen Geschmack des Südtiroler Schüttelbrots! Was ist Schüttelbrot und wie wird es hergestellt?Schüttelbrot ist eine traditionelle Südtiroler Spezialität, bekannt für seine einzigartige Textur und den köstlichen Geschmack. Es handelt sich um ein knuspriges, getrocknetes Fladenbrot, das durch Schütteln auf Holzbrettern geformt wird. Hergestellt aus Mehl, Wasser, Salz und Gewürzen wie Fenchel oder Kümmel, ist es lange haltbar und perfekt als Snack oder Beilage zu Südtiroler Speck und Salami. Bestellen Sie jetzt online und entdecken Sie die Vielfalt des Schüttelbrots!Unser Tipp: Die Südtiroler Delikatesse ist ein Muss bei der Marende, die man auch Brotzeit oder Vesper nennt. Dazu gehören Südtiroler Speck, Kaminwurzen, Salami, Käse, saure Gurken und andere Südtiroler Qualitätsprodukte! Das Schüttelbrot kann man auch abends in heißer Milch aufweichen lassen und mit Honig beträufeln. Eine feine und bekömmliche Mahlzeit vor dem Schlafengehen. Auch zum Frühstück kann man die Südtiroler Delikatesse genießen: mit Butter bestrichen und nach Belieben mit Honig verfeinert.   Schon gewusst? Warum ist das originale Schüttelbrot mit Fenchel und Kümmel gewürzt? Das Südtiroler Schüttelbrot wurde früher von den Bauern im Backofen gebacken. Das trockene Brot ist sehr lange haltbar und kann auch nach langer Zeit gegessen werden. Da damals die Leute des Öfteren hungern mussten, hatten sie das Schüttelbrot mit Fenchel und Kümmel gewürzt, um die Nahrung für den Magen bekömmlicher zu machen.    Das Schüttelbrot ist sehr brüchig und wird von uns besonders sorgfältig verpackt. Trotzdem können wir eine Lieferung am Stück nicht garantieren.   Zutaten: Roggenmehl 62% Typ 0, Weichweizenmehl Typ 0, Fenchel, Kümmel, Wasser, Salz, Hefe, Malzmehl. Kann Spuren von Soja, Sesam, Hülsenfrüchten, Milch und Eier enthalten.   Lagerung: Das Schüttelbrot muss trocken gelagert werden. Auch nach dem Öffnen der Verpackung hat das Schüttelbrot bei trockener Lagerung keinen Qualitätsverlust.   Durchschnittliche Nährwerttabelle für 100g Energie 1527 kj/359 kcal Fett 0,2 g davon gesättigte Fettsäuren 0,1 g Kohlenhydrate 81,5 g davon Zucker 3,8 g Ballaststoffe 3,2 g Eiweiss 7,8 g Salz 2,35 g  

Inhalt: 4 Stück (1,38 €* / 1 Stück)

5,50 €*
NIKI Back - Bäckerei Rabanser
Knödelbrot 1kg (ca. 35 Knödel)
Knödelbrot aus Südtirol - das Original Mit diesem Knödelbrot machen Sie zu Hause jegliche Knödelsorten, die Sie aus Südtirols Almhütten oder Restaurants kennen: Speckknödel, Spinatknödel, Kasknödel, Ronenknödel (Rote Beete Knödel), Wurstknödel, Pilzknödel, Kräuterknödel und noch viele mehr. Das Knödelbrot ist das wichtigste beim Knödelmachen, denn es muss akkurat geschnitten sein und auch die richtige Konsistenz haben. Es muss die Feuchtigkeit der Eier und der Milch gut aufnehmen können und ebenso garantieren, dass der Knödel nicht pappig wird. Dieses Knödelbrot garantiert die beste Basis für gelungene Südtiroler Knödel!   Unser Tipp Hier finden Sie ein zuverlässiges Rezept für Südtiroler Speckknödel für unser Knödelbrot.   Zutaten: Weizenmehl Typ 00, Wasser, Schweinefett, Salz, Hefe, Olivenöl, Samenöl. Kann Spuren von Soja, Sesam, Hülsenfrüchten, Milch und Eier enthalten.   Lagerung: Das Schüttelbrot muss trocken gelagert werden. Auch nach dem Öffnen der Verpackung hat das Schüttelbrot bei trockener Lagerung keinen Qualitätsverlust. Durchschnittliche Nährwerttabelle für 100g Energie 1176 kj/281 kcal Fett 2,1 g davon gesättigte Fettsäuren 0,7 g Kohlenhydrate 56 g davon Zucker 0,8 g Ballaststoffe 1,7 g Eiweiss 8 g Salz 1,5 g

8,90 €*
NIKI Back - Bäckerei Rabanser
Vinschger Paarl
Vinschgauer Brötchen - ein Gebäck das nicht nur satt macht, sondern auch wunderbar schmeckt! 2 Paar - 4 Brötchen. Die Vinschgerl sind ein typisches Südtiroler Roggenmischbrot mit Kümmel und Fenchel. Die Vinschgauer sind nicht nur eine Sättigungsbeilage, sondern rücken mit ihrem charakteristischen Geschmack in den Mittelpunkt einer Mahlzeit. Diesen Geschmack kennt man auch vom originalen Südtiroler Schüttelbrot, das auch mit Fenchel und Kümmel gewürzt ist. Bevorzugt jemand die weichere Variante des Schüttelbrotes, so ist er beim Vinschger Paarl genau richtig. Kurz vor dem Essen aufgebacken ist die Südtiroler Spezialität außen knusprig und innen schön weich.   Vor dem Essen: Vor dem Genießen das Brot 5 Minuten in das heiße Backrohr (vorgeheizt auf 200°C) geben! Alternativ kann man das Vinschgerl auch halbieren und in den Toaster stecken.   TIPP: Um das Brot noch saftiger und knuspriger zu machen, vor dem Aufbacken mit etwas Wasser anfeuchten. Ist das Vinschger Paarl aufgebacken so muss es natürlich nicht sofort gegessen werden. Es hält sich dann noch einige Tage.   Das passt zu den Vinschgauer Brötchen: Bestreicht man sie mit Butter, so verstärkt man den charakteristischen Geschmack des Brotes. Butter und Südtiroler Speck Südtiroler Speck und Käse (und Essiggurke) oder die Schmackhafteste Variante: Das Brot halbieren und mit Butter bestreichen, mit Speck und Bergkäse belegen und dann ins vorgeheizte Backrohr geben bei 180°C für knapp 20 Minuten. Ist der Käse geschmolzen so kann das Vinschgerle genossen werden.   Zutaten: Wasser, Roggenmehl 65%, Weizenmehl, Salz, Fenchelsamen, Kümmel, Hefe. Kann Spuren von Soja, Sesam, Hülsenfrüchten, Milch und Eier enthalten.   Durchschnittliche Nährwerttabelle für 100g Energie 883 kj/211 kcal Fett 3,6 g davon gesättigte Fettsäuren 4,0 g Kohlenhydrate 0,1 g davon Zucker 43,6 g Ballaststoffe 6,0 g Eiweiss 1,0 g Salz 1,1 g  

Inhalt: 2 Stück (2,75 €* / 1 Stück)

5,50 €*
NIKI Back - Bäckerei Rabanser
Schüttelbrot Rosmarin
Schüttelbrot mit Rosmarin - eine innovative Südtiroler Spezialität Schüttelbrot ohne Fenchel und Kümmel! Das traditionelle Südtiroler Schüttelbrot ist ein knuspriges, getrocknetes Fladenbrot. Diese Variante ist mit Rosmarin versehen. Sie eignet sich für die Schüttelbrotesser die keinen Fenchel oder keinen Kümmel mögen, da diese Gewürze in dieser Variante nicht vorhanden sind. Das Schüttelbrot Rosmarin eine willkommene Abwechslung zum klassischen Schüttelbrot. Unser Schüttelbrot Rosmarin von der Bäckerei Rabanser wird von Hand geschüttelt und enthält ausschließlich hochwertige Zutaten und keine Konservierungsstoffe.  Es gibt jedoch weitere Varianten des Südtiroler Schüttelbrotes: Schüttelbort mit Knoblauch Schüttelbrot mit Zirbel MINI Schüttelbrot Schüttelbrot klassisch klein Schüttelbrot klassisch groß   Unser Tipp: Ideal genießt man das knackige Südtiroler Qualitätsprodukt zur Marende oder zum Vesper mit mit Südtiroler Speck, Kaminwurzen, Wildsalami, Meerrettich und Käse! Bestreicht man das Schüttelbrot Rosmarinmit Butter, so hebt man den Geschmack des Rosmarin hervor.   Das Schüttelbrot ist sehr brüchig und wird von uns besonders sorgfältig verpackt. Trotzdem können wir eine Lieferung am Stück nicht garantieren.   Zutaten: Roggenmehl 62%, Weizenmehl, Rosmarin, Salz, Hefe, Gerstenmalzmehl Kann Spuren von Soja, Sesam, Hülsenfrüchten, Milch und Eier enthalten.   Lagerung: Das Schüttelbrot muss trocken gelagert werden. Auch nach dem Öffnen der Verpackung hat das Schüttelbrot bei trockener Lagerung keinen Qualitätsverlust. Durchschnittliche Nährwerttabelle für 100g Energie 1527 kj/359 kcal Fett 0,2 g davon gesättigte Fettsäuren 0,1 g Kohlenhydrate 81,5 g davon Zucker 3,8 g Ballaststoffe 3,2 g Eiweiss 7,8 g Salz 2,35 g

Inhalt: 3 Stück (1,83 €* / 1 Stück)

5,50 €*
NIKI Back - Bäckerei Rabanser
Schüttelbrot mit Peperoncino (Chili)
Schüttelbrot mit Chili - eine feurige Südtiroler Spezialität Schüttelbrot mit Peperoncino (das italienische Wort für Chili) ist mit feurigem Chili gewürzt, dafür ohne Fenchel und Kümmel. ACHTUNG! Dieses Brot ist wirklich scharf! Das Chili in diesem Schüttelbrot ist gut schmeckbar und hat eine präsente Schärfe - auch für "Scharfesser:innen". Genießer:innen von Südtiroler Spezialitäten, die keine Schärfe vertragen, sollten lieber auf andere innovative Schüttelbrotkreationen zurückgreifen. Passend zum Schüttelbrot mit Peperoncino ist unsere Scharfe Salami Napoli, denn auch diese ist gut scharf! Unser Schüttelbrot Peperoncino von Niki Back wird von Hand geschüttelt und enthält ausschließlich hochwertige Zutaten und keine Konservierungsstoffe.  Unser Tipp Ideal genießt man das knackige Südtiroler Qualitätsprodukt zur Marende oder zum Vesper mit Südtiroler Speck, Kaminwurzen, Wildsalami, Meerrettich und Käse! Am besten isst man zum scharfen Brot noch unsere Scharfe Salami Napoli! Weitere Sorten  Klassisch: MINI Schüttelbrot Schüttelbrot klassisch klein Schüttelbrot klassisch groß Schüttelbrot Vollkorn groß  Innovativ: Schüttelbort mit Knoblauch Schüttelbrot mit Zirbel Schüttelbrot mit Rosmarin Schüttelbrot mit Zwiebel Schüttelbrot mit Kamut Schüttelbrot mit Kurkuma Schüttelbrot mit Leinsamenmehl   Hinweis Das Schüttelbrot ist sehr brüchig und wird von uns besonders sorgfältig verpackt. Trotzdem können wir eine Lieferung am Stück nicht garantieren.   Zutaten: Roggenmehl 62%, Weizenmehl, Paprika, Salz, Hefe, Gerstenmalzmehl Kann Spuren von Soja, Sesam, Milch und Eier enthalten.   Lagerung: Das Schüttelbrot muss trocken gelagert werden. Auch nach dem Öffnen der Verpackung hat das Schüttelbrot bei trockener Lagerung keinen Qualitätsverlust. Durchschnittliche Nährwerttabelle für 100g Energie 1527 kj/359 kcal Fett 0,2 g davon gesättigte Fettsäuren 0,1 g Kohlenhydrate 81,5 g davon Zucker 3,8 g Ballaststoffe 3,2 g Eiweiss 7,8 g Salz 2,35 g

Inhalt: 3 Stück (1,83 €* / 1 Stück)

5,50 €*
NIKI Back - Bäckerei Rabanser
Schüttelbrot Knoblauch
Südtiroler Schüttelbrot mit Knoblauch - das Südtiroler Qualitätsprodukt mit Geschmack Dieses knusprige Südtiroler Schüttelbrot ist mit Knoblauch verfeinert. Lange hat die Bäckerei Rabanser daran gearbeitet, um den Knoblauch perfekt in das Produkt zu integrieren und den perfekten Geschmack zu haben. Von Knoblauch in Pulverform zu Knoblauch in Granulat gepresst bis zu Knoblauchplättchen. Das Ergebnis der Tüftelei hat sich gelohnt. Entstanden ist ein Südtiroler Schüttelbrot mit feinstem Knoblauchgeschmack. Natürlich ist auch dieses Schüttelbrot der Bäckerei Rabanser von Hand geschüttelt und enthält ausschließlich hochwertige Zutaten und keine Konservierungsstoffe. Andere schmackhafte Varianten des Südtiroler Schüttelbrotes sind: Schüttelbrot mit Rosmarin Schüttelbrot mit Zirbel Schüttelbrot original groß Schüttelbrot original klein MINI Schüttelbrot   Unser Tipp: Ideal genießt man die knackige Südtiroler Spezialität zur Marende, zum Vesper oder zur Brotzeit mit Südtiroler Speck, Kaminwurzen, Salami, Meerrettich und Käse! Am späten Abend genießt man das Schüttelbrot Knoblauch am besten mit einer Vesperscheibe Südtiroler Speck direkt vom Speckbrettl.     Das Schüttelbrot ist sehr brüchig und wird von uns besonders sorgfältig verpackt. Trotzdem können wir eine Lieferung am Stück nicht garantieren.   Zutaten: Wasser, Roggenmehl Typ 0 62%, Weizenmehl, Knoblauch 4%, Salz, Hefe, Malzmehl Kann Spuren von Soja, Sesam, Hülsenfrüchten, Milch und Eier enthalten.   Lagerung: Das Schüttelbrot muss trocken gelagert werden. Auch nach dem Öffnen der Verpackung hat das Schüttelbrot bei trockener Lagerung keinen Qualitätsverlust.   Durchschnittliche Nährwerttabelle für 100g Energie 1527 kj/359 kcal Fett 0,2 g davon gesättigte Fettsäuren 0,1 g Kohlenhydrate 81,5 g davon Zucker 3,8 g Ballaststoffe 3,2 g Eiweiss 7,8 g Salz 2,35 g

Inhalt: 3 Stück (1,83 €* / 1 Stück)

5,50 €*
NIKI Back - Bäckerei Rabanser
Schüttelbrot Minis Snack
Südtiroler Mini Schüttelbrot - eine Südtiroler Spezialität als Mini-Variante Das Mini Schüttelbrot ist eine Variante des originalen Südtiroler Schüttelbrots. Wie das originale handgeschüttelte Schüttelbrot ist auch dieses mit Fenchel und Kümmel gewürzt, jedoch etwas weniger intensiv. Da die Mini Variante nicht von Hand geschüttelt wird, sondern aufgespritzt wird unterscheidet sich die Minivariante im Biss: Das Mini Schüttelbrot ist luftiger und nicht so hart wie das Original. An Knackigkeit büßt es jedoch nicht ein. Somit eignet es sich bestens für die Genießer, denen das Original zu hart ist. Wer lieber die handgeschüttelten Varianten mag hat verschiedene Geschmacksrichtungen zur Auswahl: Schüttelbrot original groß - mit Fenchel und Kümmel Schüttelbrot original klein - mit Fenchel und Kümmel Schüttelbrot Rosmarin Schüttelbrot Knoblauch Schüttelbrot Zirbel   Unser Tipp: Das Mini Schüttelbrot eignet sich bestens zum Anrichten verschiedener Aperitif - Häppchen. Einige Vorschläge finden Sie auch in den Bildern oberhalb. Optimale Kombinationen sind: Mini Schüttelbrot mit Haussalami, Meerrettich, Basilikum Mini Schüttelbrot mit Südtiroler Speck, Frühlingszwiebel Mini Schüttelbrot mit Butter und Kaminwurze Mini Schüttelbrot mit Gamssalami, Gurke und Zwiebel Mini Schüttelbrot als gesunden Ersatz zu Chips vor dem Fernseher (Achtung: Das Knuspern im Mund kann dazu führen, dass man nicht alles hört was im Fernsehen gesprochen wird)   Schon gewusst? Warum ist das originale Schüttelbrot mit Fenchel und Kümmel gewürzt? Das Südtiroler Schüttelbrot wurde früher von den Bauern im Backofen gebacken. Das trockene Brot ist sehr lange haltbar und kann auch nach langer Zeit gegessen werden. Da damals die Leute des Öfteren hungern mussten, hatten sie das Schüttelbrot mit Fenchel und Kümmel gewürzt, um die Nahrung für den Magen bekömmlicher zu machen.    Das Schüttelbrot ist sehr brüchig und wird von uns besonders sorgfältig verpackt. Trotzdem können wir eine Lieferung am Stück nicht garantieren.   Zutaten: Roggenmehl 95%, Hefe, Weizenmehl, Salz, Fenchelsamen 1%, Kümmel 1%, Gerstenmalzextrakt, Gerstenmalzmehl. Kann Spuren von Soja, Sesam, Hülsenfrüchten, Milch und Eier enthalten.   Lagerung: Das Schüttelbrot muss trocken gelagert werden. Auch nach dem Öffnen der Verpackung hat das Schüttelbrot bei trockener Lagerung keinen Qualitätsverlust.   Durchschnittliche Nährwerttabelle für 100g Energie 1481 kj/352kcal Fett 1,7 g davon gesättigte Fettsäuren 0,3 g Kohlenhydrate 72,4 g davon Zucker 1,4 g Ballaststoffe 7,3 g Eiweiss 9,2 g Salz 2,8 g  

4,50 €*
NIKI Back - Bäckerei Rabanser
Knödelmischung - Spinatknödel
Spinatknödel aus Südtirol - die bekannte Südtiroler Spezialität. Spinatknödel sind ein Must auf jeder Speisekarte eines traditionellen Südtiroler Restaurants. Lange müssen sowohl Hausfrauen und -männer sowie Köche üben um das richtige Gefühl für die perfekte Mischung zu kriegen, denn am Ende muss der Knödel locker-luftig mit einer gewissen Festigkeit sein und dabei keinesfalls zerfallen. Der Südtiroler Sternekoch Chris Oberhammer hat ein Rezept für eine Knödelmischung entwickelt um die Basis für den perfekten Knödel für zu Hause zu schaffen. Zur Knödelmischung wird lediglich ein frisches Hühnerei (Klasse M), sowie 150g heiße Milch dazugegeben und gut vermischt. Nach 10 Minuten Ruhepause werden 6 kleine Knödel geformt und 15 Minuten in leicht kochendem Salzwasser gekocht.   Gut zu wissen: In Südtirol wird ein guter Knödel nur mit einer Gabel in mundgerechte Stücke zerteilt und dann genossen. Wird der Knödel mit dem Messer geschnitten, so signalisiert das dem Koch, dass der Knödel zu hart ist und man ihn nicht mit der Gabel teilen kann.   Was passt am besten zu Südtiroler Spinatknödeln? Hier einige Ideen womit man diese Südtiroler Spezialität kombinieren kann: - vorzugsweise werden die Spinatknödel mit geschmolzener Butter (Nussbutter) und frisch geriebenem Parmesankäse serviert. - ebenso kann man eine Gorgonzolasauce zu den Spinatknödeln servieren - zu einem frischen Salat. - nicht gegessene Knödel können in Scheiben geschnitten werden, welche dann in Butter angebraten werden.   Nebst dem traditionellen Südtiroler Spinatknödel gibt es natürlich auch noch andere Arten wie den Speckknödel oder den Kräuterknödel. Alle 3 Knödelvarianten gibt es hier im Onlineshop nun für zu Hause zum selber zubereiten! Ganz einfach, ganz schnell und mit Erfolgsgarantie!    In folgendem Video ist die Zubereitung der Knödel anschaulich erklärt:   Zutaten: 80% Brot (Wasser, Weizenmehl, Salz, Hefe, Malzmehl), 8% getrocknetes Blattspinatpulver, 2% Gewürze (Bärlauchblätter, Rauchsalz (Salz, Rauch), geräucherte Paprika (Paprika, Rauch), Tomaten, Rohrzucker, Reismehl, Zwiebeln) Kann Spuren von Sellerie und Senf enthalten.   Durchschnittliche Nährwerttabelle für 100g Energie 1490 kj/342 kcal Fett 1,6 g davon gesättigte Fettsäuren 0,47 g Kohlenhydrate 65 g davon Zucker 9,5 g     Eiweiss 13 g Salz 3,5 g

5,90 €*
NIKI Back - Bäckerei Rabanser
Schüttelbrot mit Zirbel
Schüttelbrot Zirbel - ein Südtiroler Qualitätsprodukt der besonderen Art Das Zirbelschüttelbrot ist eine besondere Spezialität für besten Geschmack und bester Gesundheit! Dieses Schüttelbrot enthält Zirbelnüsse (auch Zedernnüsse genannt), sowie Zirbelöl. Die Zirbelnüsse und das daraus gewonnene Öl werden traditionell für ihre vielseitigen Heilwirkungen und die wertvollen natürlichen Wirkstoffe geschätzt. Dazu gehören zum Beispiel die Förderung der körperlichen und geistigen Leistungsfähigkeit, Senkung von hohem Blutdruck, Förderung des Nervensystems und des Zellwachstums. Zudem sind Zirbelprodukte leicht bekömmlich, nahrhaft, gesund, vitaminreich und enthalten viele wertvolle Mineralstoffe.   Unser Schüttelbrot mit Zirbel von der Bäckerei Rabanser wird von Hand geschüttelt und enthält ausschließlich hochwertige Zutaten und keine Konservierungsstoffe. Andere Schüttelbrotvarianten sind: Schüttelbrot mit Rosmarin Schüttelbort mit Knoblauch Schüttelbrot original groß Schüttelbrot original klein MINI Schüttelbrot.   Der Geschmack des Zirbelschüttelbrotes Im Schüttelbrot Zirbel sind zwei Bestandteile der Zirbel verarbeitet: Die Zirbelnuss (auch Zedernnuss genannt) gibt dem Schüttelbrot einen feinen nussigen Geschmack. Ebenso ist ätherisches Zirbenöl im Teig eingearbeitet. Insgesamt hat das Zirbelschüttelbrot einen feinen waldigen Geschmack.   Unser Tipp: Diese Variante des Schüttelbrotes genießt man am besten pur oder mit Butter bestrichen. Um den hervorragenden Geschmack der Zirbe nicht zu überdecken sollte man das Brot nicht gleichzeitig mit Käse, Salami oder Speck in den Mund stecken.   Das Schüttelbrot ist sehr brüchig und wird von uns besonders sorgfältig verpackt. Trotzdem können wir eine Lieferung am Stück nicht garantieren.   Zutaten: Wasser, Roggenmehl Typ 0 65%, Dinkelmehl, Zirbelnüsse 5%, ätherisches Zirbelöl, Salz, Hefe Kann Spuren von Soja, Sesam, Hülsenfrüchten, Milch und Eier enthalten.   Lagerung: Das Schüttelbrot muss trocken gelagert werden. Auch nach dem Öffnen der Verpackung hat das Schüttelbrot bei trockener Lagerung keinen Qualitätsverlust.   Durchschnittliche Nährwerttabelle für 100g Energie 1527 kj/359 kcal Fett 0,2 g davon gesättigte Fettsäuren 0,1 g Kohlenhydrate 81,5 g davon Zucker 3,8 g Ballaststoffe 3,2 g Eiweiss 7,8 g Salz 2,35 g

Inhalt: 2 Stück (2,75 €* / 1 Stück)

5,50 €*
NIKI Back - Bäckerei Rabanser
Schüttelbrot Vollkorn groß
Südtiroler Schüttelbrot Vollkorn - eine traditionelle Südtiroler Spezialität Das Vollkorn-Schüttelbrot von der Bäckerei Niki Back ist gewürzt wie das traditionelle Südtiroler Schüttelbrot. Im Gegensatz zum klassischen Schüttelbrot enthält diese Südtiroler Spezialität zu 60% Vollkornmehl aus Dinkel, Roggen und Weizen. Im Geschmack ist dieses Schüttelbrot etwas vollmundiger als das Klassische, da das Vollkornmehl mehr Eigengeschmack hat. Ebenso hält das Vollkornmehl länger satt als glattes Mehl. Unser Vollkornschüttelbrot von der Bäckerei Niki Back wird von Hand geschüttelt und enthält ausschließlich hochwertige Zutaten und keine Konservierungsstoffe. Unser Tipp Ideal genießt man das knackige Südtiroler Qualitätsprodukt zur Marende oder zum Vesper mit Südtiroler Speck, Kaminwurzen, Wildsalami, Meerrettich und Käse! Bestreicht man das Schüttelbrot Vollkorn mit Butter, so ist es noch schmackhafter. Weitere Sorten  Klassisch: MINI Schüttelbrot Schüttelbrot klassisch klein Schüttelbrot klassisch groß  Innovativ: Schüttelbort mit Knoblauch Schüttelbrot mit Zirbel Schüttelbrot mit Zwiebel Schüttelbrot mit Rosmarin Schüttelbrot mit Peperoncino Schüttelbrot mit Kamut Schüttelbrot mit Kurkuma Schüttelbrot mit Leinsamenmehl   Hinweis Das Schüttelbrot ist sehr brüchig und wird von uns besonders sorgfältig verpackt. Trotzdem können wir eine Lieferung am Stück nicht garantieren.   Zutaten: Dinkelvollkornmehl 40%, Weizenvollkornmehl 10%, Roggenvollkornmehl 10%, Weichweizenmehl Typ "0", Roggenmehl Typ "0", Salz, Hefe, Gewürze, Malzmehl, Sesam. Kann Spuren von Soja, Hülsenfrüchten, Milch und Eier enthalten.   Lagerung: Das Schüttelbrot muss trocken gelagert werden. Auch nach dem Öffnen der Verpackung hat das Schüttelbrot bei trockener Lagerung keinen Qualitätsverlust. Durchschnittliche Nährwerttabelle für 100g Energie 1223 kj/291 kcal Fett 2,06 g davon gesättigte Fettsäuren 0,1 g Kohlenhydrate 58,95 g davon Zucker 6,57 g Ballaststoffe 8,8 g Eiweiss 8,8 g Salz 2,22 g

Inhalt: 3 Stück (2,63 €* / 1 Stück)

7,90 €*
NIKI Back - Bäckerei Rabanser
Knödelmischung - Speckknödel
Speckknödel aus Südtirol - die bekannte Südtiroler Spezialität. Knödelmachen ist eine der höchsten Künste der traditionellen Südtiroler Küche. Lange muss man üben um das richtige Gefühl für die perfekte Mischung zu kriegen, denn am Ende muss der Knödel locker-luftig mit einer gewissen Festigkeit sein und dabei keinesfalls zerfallen. Deshalb hat der Südtiroler Sternekoch Chris Oberhammer ein Rezept für eine Knödelmischung entwickelt die lecker schmeckt und einfach in der Zubereitung ist: Zur Knödelmischung ein frisches Hühnerei (Klasse M), sowie 150g heiße Milch dazugeben und gut vermischen. Nach 10 Minuten Ruhepause 6 kleine Knödel formen und 15 Minuten in leicht kochendem Salzwasser kochen und servieren.   Gut zu wissen: In Südtirol wird ein guter Knödel nur mit einer Gabel in mundgerechte Stücke zerteilt und dann genossen. Wird der Knödel mit dem Messer geschnitten, so signalisiert das dem Koch, dass der Knödel zu hart ist und man ihn nicht mit der Gabel teilen kann.   Was passt am besten zu Südtiroler Speckknödeln? Es gibt natürlich unzählige Kombinationen, aber hier einige Ideen womit man diese Südtiroler Spezialität kombinieren kann: - die Speckknödel können in einer Suppe (Bouillon) gekocht und serviert werden. - zu einem frischen Salat. - zu Gulasch. - zu Peperonata. - in der Törggelezeit zu Sauerkraut mit heißen Kaminwurzen und Schlachtplatte. - nicht gegessene Knödel können in Scheiben geschnitten werden, welche dann in Butter angebraten werden. - nicht gegessene Knödel können als "Essigknödel" gegessen werden - einfach den Knödel teilen und Essig nach Wahl darüber träufeln.   Nebst dem traditionellen Südtiroler Speckknödel gibt es natürlich auch noch andere Arten wie den Spinatknödel oder den Kräuterknödel. Alle 3 Knödelvarianten gibt es nun für zu Hause zum selber zubereiten! Ganz einfach - ganz schnell und mit Erfolgsgarantie!    In folgendem Video ist die Zubereitung der Knödel anschaulich erklärt:   Zutaten: 75% Brot (Wasser, Weizenmehl, Schmalz, Salz, Hefe, Malzmehl), 23% Speck (Schweinefleisch, Gewürze, Antioxidationsmittel: Ascorbinsäure, Konservierungsmittel: Natriumsorbat, natürlicher Rauch), 2% Gewürze: (Zwiebel, Bärlauch, Schnittlauch, Paprika, Pfeffer, Pastinaken, geräucherte Paprika (Paprika, Rauch), Kurkuma, Kümmel, Knoblauch, Kreuzkümmel, Ingwer, Rauchsalz (Salz, Rauch). Kann Spuren von Sellerie und Senf enthalten.   Durchschnittliche Nährwerttabelle für 100g Energie 1590 kj/377 kcal Fett 8,7 g davon gesättigte Fettsäuren 3,7 g Kohlenhydrate 52 g davon Zucker 3,7 g     Eiweiss 20,7 g Salz 3,12 g

5,90 €*
NIKI Back - Bäckerei Rabanser
Knödelmischung - Kräuterknödel
Kräuterknödel aus Südtirol - eine echte Südtiroler Spezialität. Kräuterknödel sind die willkommene Abwechslung zum traditionellen Speckknödel. Lange übt die Südtirolerin und der Südtiroler um die perfekte Mischung für den Knödel herzustellen. Denn nach dem Kochen muss der Kräuterknödel locker-luftig mit einer gewissen Festigkeit sein und dabei keinesfalls zerfallen. Der Sternekoch Chris Oberhammer aus Südtirol hat ein Rezept für eine Knödelmischung entwickelt, sodass jeder die perfekte Mischung für zu Hause hat. Zur Knödelmischung wird lediglich ein frisches Hühnerei (Klasse M), sowie 150g heiße Milch dazugegeben und gut vermischt. Nach 10 Minuten Ruhepause werden 6 kleine Knödel geformt und 15 Minuten in leicht kochendem Salzwasser gekocht.   Gut zu wissen: In Südtirol wird ein guter Knödel nur mit einer Gabel in mundgerechte Stücke zerteilt und niemals mit dem Messer. Wird der Knödel mit dem Messer geschnitten, so signalisiert das dem Koch, dass der Knödel zu hart ist und man ihn nicht mit der Gabel teilen kann.   Was passt am besten zu Südtiroler Kräuterknödeln? Hier einige Ideen womit man diese Südtiroler Spezialität kombinieren kann: - Kräuterknödel können mit geschmolzener Butter (Nussbutter) und frisch geriebenem Parmesankäse serviert werden. - ebenso kann man sie mit Gulasch oder Geschnätzeltem kombinieren. - hervorragend passen auch diverse Pilzgerichte oder -soßen. - zu einem frischen Salat. - nicht gegessene Knödel können in Scheiben geschnitten werden, welche dann in Butter angebraten werden.   Nebst dem Südtiroler Kräuterknödel gibt es auch noch andere Arten wie den den traditionellen Südtiroler Speckknödel oder den Spinatknödel. Alle 3 Knödelvarianten gibt es hier im Onlineshop für zu Hause zum selbermachen! Ganz einfach, ganz schnell und mit Erfolgsgarantie!    In folgendem Video ist die Zubereitung der Knödel anschaulich erklärt:   Zutaten: 87% Brot (Wasser, Weizenmehl, Schmalz, Salz, Hefe, Malzmehl), 13% Kräutermischung (Zwiebel, Blattspinatpulver, Ringelblumenblüten, Kornblumenblüten, Thymian, Basilikum, Rosmarin, Bohnenkraut, Kerbel, Biebstäckel, Petersilie, Origano, Majoran, Schnittlauch, Estragon, Knoblauch, Lavendel, Salbei, Lorbeerblätter, Rauchsalz (Salz, Rauch), geräucherte Paprika (Paprika, Rauch), Tomaten, Rohrzucker, Reismehl) Kann Spuren von Sellerie und Senf enthalten.   Durchschnittliche Nährwerttabelle für 100g Energie 1468 kj/347 kcal Fett 2,5 g davon gesättigte Fettsäuren 0,75 g Kohlenhydrate 65 g davon Zucker 6,5 g     Eiweiss 13 g Salz 3,13 g

5,90 €*
NIKI Back - Bäckerei Rabanser
Schüttelbrot Zwiebel
Schüttelbrot mit Zwiebel - eine innovative Südtiroler Spezialität Schüttelbrot mit Zwiebel überzeugt durch seinen runden, feinen Zwiebelgeschmack. Diese Schüttelbrotvariante eignet sich besonders gut zur Marende, da der Zwiebelgeschmack ausgezeichnet zum Gran Riserva Speck, Kaminwurzen und Salami passt. Dieses knusprige, getrocknete Fladenbrot eignet sich für die Schüttelbrot-Liebhaber:innen die keinen Fenchel oder keinen Kümmel mögen, da diese Gewürze hier nicht verwendet werden. Das Schüttelbrot Zwiebel ist eine willkommene Abwechslung zum klassischen Schüttelbrot. Alle Schüttelbrote von Niki Back werden von Hand geschüttelt und enthalten ausschließlich hochwertige Zutaten und keine Konservierungsstoffe.  Unser Tipp Ideal genießt man das knackige Südtiroler Qualitätsprodukt zur Marende oder zum Vesper mit Südtiroler Speck, Kaminwurzen, Wildsalami, Meerrettich und Käse! Bestreicht man das Schüttelbrot Zwiebel mit Butter, so hebt man den Geschmack der Zwiebel hervor. Weitere Sorten  Klassisch: MINI Schüttelbrot Schüttelbrot klassisch klein Schüttelbrot klassisch groß Schüttelbrot Vollkorn groß  Innovativ: Schüttelbort mit Knoblauch Schüttelbrot mit Zirbel Schüttelbrot mit Rosmarin Schüttelbrot mit Peperoncino Schüttelbrot mit Kamut Schüttelbrot mit Kurkuma Schüttelbrot mit Leinsamenmehl   Hinweis Das Schüttelbrot ist sehr brüchig und wird von uns besonders sorgfältig verpackt. Trotzdem können wir eine Lieferung am Stück nicht garantieren.   Zutaten: Roggenmehl 62%, Weizenmehl, Zwiebel 7%, Salz, Hefe, Gerstenmalzmehl Kann Spuren von Soja, Sesam, Hülsenfrüchten, Milch und Eier enthalten.   Lagerung: Das Schüttelbrot muss trocken gelagert werden. Auch nach dem Öffnen der Verpackung hat das Schüttelbrot bei trockener Lagerung keinen Qualitätsverlust. Durchschnittliche Nährwerttabelle für 100g Energie 1527 kj/359 kcal Fett 0,2 g davon gesättigte Fettsäuren 0,1 g Kohlenhydrate 81,5 g davon Zucker 3,8 g Ballaststoffe 3,2 g Eiweiss 7,8 g Salz 2,35 g

Inhalt: 3 Stück (1,83 €* / 1 Stück)

5,50 €*
NIKI Back - Bäckerei Rabanser
Schüttelbrot mit Leinsamenmehl
Schüttelbrot mit Leinsamenmehl - eine Südtiroler Besonderheit Das traditionelle Südtiroler Schüttelbrot ist ein knuspriges, getrocknetes Fladenbrot. Diese Variante enthält nebst der klassischen Mischung aus Roggen- und Weizenmehl auch noch Leinsamenmehl. Das Leinsamenmehl ist deutlich schmeckbar und gibt diesem Schüttelbrot seinen charakteristischen Geschmack. Leinsamen ist nicht nur lecker, es wird außerdem als sogenanntes Superfood bezeichnet: Es zeichnet sich besonders durch verdauungsfördernde Ballaststoffe aus. Es enthält zudem Omega-3-Fettsäuren und die sekundären Pflanzenstoffen tragen zum Zellschutz bei. Alle Schüttelbrote der Bäckerei Rabanser werden von Hand geschüttelt und enthalten ausschließlich hochwertige Zutaten und keine Konservierungsstoffe. Unser Tipp Ideal genießt man das knackige Südtiroler Qualitätsprodukt zur Marende oder zum Vesper mit Südtiroler Speck, Kaminwurzen, Wildsalami, Meerrettich und Käse! Bestreicht man das Schüttelbrot mit Butter, so hebt man den Geschmack des Leinsamenmehls umsomehr hervor. Weitere Sorten  Klassisch: MINI Schüttelbrot Schüttelbrot klassisch klein Schüttelbrot klassisch groß Schüttelbrot Vollkorn groß  Innovativ: Schüttelbort mit Knoblauch Schüttelbrot mit Zirbel Schüttelbrot mit Rosmarin Schüttelbrot mit Peperoncino Schüttelbrot mit Kamut Schüttelbrot mit Kurkuma Schüttelbrot mit Zwiebel   Hinweis Das Schüttelbrot ist sehr brüchig und wird von uns besonders sorgfältig verpackt. Trotzdem können wir eine Lieferung am Stück nicht garantieren.   Zutaten: Roggenmehl Typ 0, Leinsamenmehl 20%, Weizenmehl, Salz, Hefe, Malzmehl Kann Spuren von Soja, Sesam, Hülsenfrüchten, Milch und Eier enthalten.   Lagerung: Das Schüttelbrot muss trocken gelagert werden. Auch nach dem Öffnen der Verpackung hat das Schüttelbrot bei trockener Lagerung keinen Qualitätsverlust. Durchschnittliche Nährwerttabelle für 100g Energie 1062 kj/265 kcal Fett 4,6 g davon gesättigte Fettsäuren 0,5 g Kohlenhydrate 46 g davon Zucker 4 g Ballaststoffe 8 g Eiweiss 9 g Salz 2 g

Inhalt: 3 Stück (1,83 €* / 1 Stück)

5,50 €*
NIKI Back - Bäckerei Rabanser
Schüttelbrot Kurkuma
Schüttelbrot mit Kurkuma - eine goldgelbe Südtiroler Spezialität   Das Kurkuma-Schüttelbrot erhält durch die Beigabe von Kurkumapulver eine attraktive gelbe Farbe. Für die Kenner:innen dieses Gewürzes, ist das feine Aroma deutlich zu schmecken. Nebst dem gesunden Kurkumapulver sind noch beste Samen im Brot verarbeitet: Goldleinsamen, Basilikumsamen, Chiasamen und Leindottersamen. Kurkuma ist nicht nur ein Gewürz, sondern auch als Heilmittel bekannt: Kurkuma wird für seine zahlreichen heilenden und gesundheitsfördernden Eigenschaften geschätzt. Durch die Verarbeitung von Kurkuma und verschiedenen Saaten ist das Schüttelbrot Kurkuma eine besonders gesunde Variante des klassischen Schüttelbrot. Unser Schüttelbrot der Bäckerei Niki Back wird von Hand geschüttelt und enthält ausschließlich hochwertige Zutaten und keine Konservierungsstoffe.   Unser Tipp Ideal genießt man das knackige Südtiroler Qualitätsprodukt zur Marende oder zum Vesper mit Südtiroler Speck, Kaminwurzen, Wildsalami, Meerrettich und Käse! Weitere Sorten  Klassisch: MINI Schüttelbrot Schüttelbrot klassisch klein Schüttelbrot klassisch groß Schüttelbrot Vollkorn groß  Innovativ: Schüttelbort mit Knoblauch Schüttelbrot mit Zirbel Schüttelbrot mit Rosmarin Schüttelbrot mit Peperoncino Schüttelbrot mit Kamut Schüttelbrot mit Zwiebel Schüttelbrot mit Leinsamenmehl   Hinweis Das Schüttelbrot ist sehr brüchig und wird von uns besonders sorgfältig verpackt. Trotzdem können wir eine Lieferung am Stück nicht garantieren.   Zutaten: Roggenmehl Typ 0, Weizenmehl, Kurkumapulver 2,5%, Goldleinsamen, Basilikumsamen, Chiasamen, Leindottersamen, Salz, Hefe, Malzmehl. Kann Spuren von Soja, Sesam, Hülsenfrüchten, Milch und Eier enthalten.   Lagerung: Das Schüttelbrot muss trocken gelagert werden. Auch nach dem Öffnen der Verpackung hat das Schüttelbrot bei trockener Lagerung keinen Qualitätsverlust. Durchschnittliche Nährwerttabelle für 100g Energie 1527 kj/359 kcal Fett 4,3 g davon gesättigte Fettsäuren 0,6 g Kohlenhydrate 81,5 g davon Zucker 3,8 g Ballaststoffe 3,2 g Eiweiss 7,8 g Salz 2,35 g

Inhalt: 3 Stück (1,83 €* / 1 Stück)

5,50 €*
NIKI Back - Bäckerei Rabanser
Schüttelbrot Kamut
Schüttelbrot mit Kamut - eine innovative Südtiroler Spezialität Dieses Schüttelbrot besteht zu 50% aus Kamut. Kamut gilt als sehr gesund, da es einen höheren Proteinanteil und mehr Mineralstoffe, Vitamine und Spurenelement aufweist als herkömmlicher Weizen. Kamut schmeckt mild und dabei leicht nussig. Kamut ist eine geschützte Produktbezeichnung für Khorasan-Weizen aus biologischem Anbau. Khorasan-Weizen ist eine der ältesten kultivierten Getreidesorten und bezeichnet eine ursprüngliche Weizensorte, die schon vor 6000 Jahren angebaut wurde. Vermutlich stammt das alte Korn aus Zentralasien. Daher rührt auch der Name: „Chorasan“ war eine frühere Region in Teilen des heutigen Iran und Afghanistan.Unser Schüttelbrot Kamut der Bäckerei Niki Back wird von Hand geschüttelt und enthält ausschließlich hochwertige Zutaten und keine Konservierungsstoffe. Unser Tipp Ideal genießt man das knackige Südtiroler Qualitätsprodukt zur Marende oder zum Vesper mit Südtiroler Speck, Kaminwurzen, Wildsalami, Meerrettich und Käse! Weitere Sorten  Klassisch: MINI Schüttelbrot Schüttelbrot klassisch klein Schüttelbrot klassisch groß Schüttelbrot Vollkorn groß  Innovativ: Schüttelbort mit Knoblauch Schüttelbrot mit Zirbel Schüttelbrot mit Rosmarin Schüttelbrot mit Peperoncino Schüttelbrot mit Zwiebel Schüttelbrot mit Kurkuma Schüttelbrot mit Leinsamenmehl   Hinweis Das Schüttelbrot ist sehr brüchig und wird von uns besonders sorgfältig verpackt. Trotzdem können wir eine Lieferung am Stück nicht garantieren.   Zutaten: Wasser, Kamut Bio khorasan Weizenmehl 50%, Roggenmehl Typ "0" 50%, Hefe, Salz, Gewürze, Malzmehl Kann Spuren von Soja, Sesam, Hülsenfrüchten, Milch und Eier enthalten.   Lagerung: Das Schüttelbrot muss trocken gelagert werden. Auch nach dem Öffnen der Verpackung hat das Schüttelbrot bei trockener Lagerung keinen Qualitätsverlust. Durchschnittliche Nährwerttabelle für 100g Energie 1527 kj/359 kcal Fett 0,2 g davon gesättigte Fettsäuren 0,1 g Kohlenhydrate 81,5 g davon Zucker 3,8 g Ballaststoffe 3,2 g Eiweiss 7,8 g Salz 2,35 g

Inhalt: 3 Stück (1,83 €* / 1 Stück)

5,50 €*
%
Tipp
NIKI Back - Bäckerei Rabanser
Probierpaket Schüttelbrot
Das Probierpaket Schüttelbrot Profitieren Sie von unserem Schüttelbrot Probepaket. Dieses Paket beinhaltet alle verschiedenen Schüttelbrotsorten und wird einmalig zu 10% Rabatt angeboten!   Das Paket beinhaltet folgende Schüttelbrotevarianten: Schüttelbrot klassisch klein Schüttelbrot Vollkorn groß Schüttelbrot Rosmarin Schüttelbrot Knoblauch Schüttelbrot Zwiebel Schüttelbrot Chili Schüttelbrot Zirbel Schüttelbrot Kamut Schüttelbrot Leinsamen Schüttelbrot Kurkuma Schüttelbrot MINIS Snack   Unser Tipp Ideal zum probieren aller Schüttelbrotsorten!

55,70 €* 61,90 €* (10.02% gespart)